Was gefällt euch an euren Bässen nicht?:-)

von Williboyd, 06.11.06.

  1. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Hallo, liebe Bassergemeinde.
    Weil ja in vielen Threads immer wieder Bässe, Bässisten und Rigs gezeigt werden und dementsprechend auch vom Besitzer gelobt werden:D (is ja auch völlig in ordnung^^),
    würde ich trotzdem gerne mal wissen, was euch an euren lieben Schätzchen nicht so gut gefällt...
    Da es ja wirklich schwierig ist, die Eierlegende Wollmilchsau zu finden und man doch glaube ich immer nen kleinen Kompromiss eingehen muss....ob jez Handling, Aussehen, Preis oder sonst was!! Postets hier und vll kann man so sogar einen kleinen Überblick schaffen, was Schwachstellen bei manchen Bässen sind oder sein können:rolleyes:

    Ich mach mal nen Anfang.
    Mein jetztiger Bass is ein Yamaha RBX 170, also noch mein Anfängerbass...was mir nicht gefällt...naja: -is halt noch mein Anfängerbass:p (nächstes Jahr kommt die Erlösung), er hat halt so seine kleinen Macken...Störgeräusche, der öde schwarze Glanzlack und eventuell könnte er ne 5te Seite vertragen:cool:
    Naja, und der Sound....da gibbet halt besseres.
    Jez legt los, was euch an euren Schmuckstücken so stört.

    Gruß Willi
     
  2. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 06.11.06   #2
    Das man sehr sehr lange dafür arbeiten muß. :rolleyes:
     
  3. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.11.06   #3
    Kann ich zu 100% unterschreiben.

    Ansonsten gefällt mir an meinem Bass nur die Kopfplatte ned, sieht irgendwie unförmig aus, kanns schlecht beschreiben...

    Edit: So, hier nochn Bild, musste erstma suchen...
    [​IMG]
     
  4. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 06.11.06   #4
    , dass er sich nicht selber stimmt :D
    Nee, ich finde die Frequenzlöcher auf der tiefen H-Saite scheisse, ansonsten bin ich seit 13 Jahren sehr zufrieden mit meinem Instrument........
     
  5. erawdrah

    erawdrah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    24.09.07
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #5
    Die 9V Batterie, die er braucht :p
     
  6. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 06.11.06   #6
    Bei den PickUps die Schraube...tut nach paar Stunden weh wenn man als den daumen drauf hat^^
     
  7. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 06.11.06   #7
    an meinem fretless gefällt mir das body-shaping nich so recht. is so bretthaft... na gut is auch n harley benton - hätt auch lieber n eq mit parametrischen mitten - aber der 2band eq ist immernoch besser, als ein 3band eq ohne parametrischen mitten bei fretless.

    was gefällt mir an meinem curbow nich? nun...nur so temporäre dinge...mags halt manchmal nich, dass er ein bundierter viersaiter und kein fretless fünfsaiter ist^^

    ansonsten bin ich zufrieden.:great:
     
  8. Volare!

    Volare! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 06.11.06   #8
    das die schraube oben beim gitarrengurt nicht ganz drin ist und der Kopf total ausgeleiert ist... sie also weder rein nochrausgeht und getz durch so augehärteten knet sh9it und viel panzetape unterstützt/verdeckt wird^^
     
  9. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 06.11.06   #9
    und die PUs sind doof.
    (und ich hätte eig. lieber nen sunburst, aber sowas gibs beim rbx170ja nicht)
     
  10. Williboyd

    Williboyd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 06.11.06   #10
    Ui, schon nen paar Antworten....toll
    Was aber noch schön wär zu wissen, an welchen Bass euch das ganze nich gefällt...manche haben es ja schon geschrieben:-)
    gruß
    Willi
     
  11. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 06.11.06   #11
    Ich hab nen Yamaha BB1000MA.

    Mir gefällt manchmal nich, dass er soundtechnisch so arg festgelegt ist. Er hat zwar einen sehr guten Rocksound und damals in der Rockband passte der auch ziemlich gut, aber für andere Dinge ist der nur bedingt zu gebrauchen.
    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Teil. Vorallem die roten Inlays machen mich bis heute an. ;)
     
  12. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 06.11.06   #12
    Ich mochte am 6Saiter HarleyBenton den lackierten Hals nicht.
     
  13. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 06.11.06   #13
    Sandberg California JM:

    Hohes Gewicht (5 kg), zu wenige Höhen im passiv-Betrieb.
    Nebensächlichkeiten: Blockinlays nicht ganz sauber, 3D-Bridge von Sandberg (wer braucht sowas?! Nur Fummelei :) )

    Damit er nicht so schlecht wegkommt:
    Geniale Bespielbarkeit, enorm viele Soundmöglichkeiten, Sound ansich, Verarbeitung, Look :)


    Yamaha BB-404:


    Langweilige Maserung, eigentlich für ein Natural-Finish nicht geeignet, mäßige PUs. Wird hoffentlich beides nächstes Jahr geändert/ausgebessert!

    Vorteile: Gute Holzbasis, super Bespielbarkeit, Verarbeitung.
     
  14. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.11.06   #14
    Yamaha RBX 774

    Eigentlich nur der schwarze Glanzlack........weil amn einfach jeden Fingerabdruck und jedes Geschmiere sieht aber sonst isses n Hammerteil .
     
  15. bassn'beer

    bassn'beer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schramberg 4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #15
    ESP LTD B-55

    schwarzer glanzlack (=man sieht jeden finger) aber sonst geiles teil :great:


    Vision (billigbass)

    saitenabstand zum griffbrett ist ca 0,5 cm zu groß (unübertrieben!;)), blech sound (kommt bei manchen liedern geil), zu großer headstock, rattert aus unbekannten gründen (frets zu groß? :confused: )
     
  16. Bassistenimitat

    Bassistenimitat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 06.11.06   #16
    ich glaube ich hatte den selben bass wieder du...das ding war ne beileidigung für die instrumentengattung! habjetzt ein rbx 374 und bis damit zufrieden,
    mich stört nur der silberne lack (hätte gern holz natur) und das ich leider mit meinem ashdown keinen dumpfen nasalen ton rauskriege aber das wäre auch echt ein bisl viel verlangt das erklingt wie ein kontrbass ^^ aber schön wäre es...
     
  17. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 06.11.06   #17
    sry, ich spiele zwar keinen bass,
    aber was mir trotzdem ALLGEMEIN an bässen immer nicht so gefällt
    ist die Form, die eigentlich soweit ich Bässe kenne, bis auf wenige Außnahmen (z.B. B.C. Rich :D ), sehr ähnlich sind... da gibtz nicht wie bei den Gitarren, weiss was ich, 5 Grundformen die auch mal Abwechslung bringen, irgendwie ist das immer gleich...
    oder kenn ich mich nur zu wenig aus??:confused:

    mfg
    wolle
     
  18. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 06.11.06   #18
    Warwick Corvette Bubinga aktiv/aktiv

    Mankos:
    1. hohes Gewicht --> hab dafür nen dicken Gurt
    2. er macht süchtig ^^
     
  19. bassn'beer

    bassn'beer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schramberg 4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #19

    ich würde sagen du kennst dich zu wenig aus xD

    btt: hab was beim vision dings da vergessen ;)
    die mechaniken verstellen sich nach 2 mal anschlagen der saite :mad:
     
  20. Quake

    Quake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    402
    Erstellt: 06.11.06   #20
    Sandberg Bullet:
    1. Der Kunststoffring zwischen Mechanik"körper" und Flügel bei den Sandbergmechaniken bricht weg/raus. Wohl durch nicht UV-Stabilen Kunststoff, leider weiß ich das Baujahr nicht genau. Wurde allerdings von Sandberg ohne Aufforderung anstandslos und kostenfrei ersetzt. :great:
    2. Die ehemals schnöde schwarze Kopfplatte. Aber dafür gibts ja zum Glück den "Customshop" :)
    3. Die 2band Elektronik. Aber das kann man Sandberg nicht in die Schuhe schieben, das liegt eher an der (fehlkonstruktion) 2band selbst. Problemlösung analog zu 2. :D


    @Atomwolle
    Deine Aussage ist doch wunderbar übertragbar. Für mich sehen Drumsets auch alle fast gleich aus.... Und die Becken erst... alle so rund und einfarbig... wobei es auch ausnahmen gibt, zb die mit den ganzen Löchern drin :twisted:
    Oder kenne ich mich nicht genug damit aus? *duckundrenn*

    Außerdem kann ich dir mindestens 5 Grundformen nennen:rolleyes: (also da wärens J-Bässe (Fender,etc) P-Bässe (Fender,etc) Stingrayverwandte Formen (Music Man,etc) Streamer Form (Warwick, Spector) Klassisch Moderne Form (ESP-B Serie, Corvetten uswusf) ausserdem natürlich SG- und LP-Bässe zudem alle Individualformen (Von Thunderbird bist ESP F-Serie, die von dir benannten B.C.Bretter. Und die ganzen Edelbassbauschmieden lassen wir der Übersicht halber mal aussen vor)
    Also ich finde Bassformen alles andere als langweilig... alleinen die ganzen unterschiedlichen Kopfplattentypen, angefangen bei ... *blabla,blablablaa* :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping