Wie viel ist dieser Bass Wert!? Ich brauche SCHNELLE HILFE!

von VitoCalzone, 26.07.06.

  1. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #1
    Hallo, ich wollte mir mal für relativ wenig geld einen eigenen bass zulegen, weil ich immer nur in der band den bass hab und ich ihn auch nur ab und zu mit heim nehmen darf.........das ist blöd und deshalb wollte ich mir einen eigenen bass zulegen. wie viel denkt ihr kann man für diesen cheri bass ausgeben?! und für den bach bass?! mfg david
    eBay: "Blonder" 4-Saiter E-Bass von CHERI - Korea (Artikel 320008688321 endet 26.07.06 19:30:00 MESZ)
    eBay: Bach Bass Edelbass 4 String Saiter komplett Mahagony (Artikel 320011022884 endet 27.07.06 11:56:06 MESZ)
     
  2. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 26.07.06   #2
    wie viel geld möchtest du denn ausgeben? sonst guck dich nach nem vernünftigen markenbass um z.b. yamaha. wirst du mehr von haben und kannst ihn antesten weil ohne antesten ist immer sone sache, vorallem wenn es keine "bekannte" marke ist.
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.07.06   #3
  4. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #4
    mh, also allzuviel sollte er nicht kosten, einfach n precibass für das wenigste geld........einstellen und so kann ich ja alles selber, und ich hab die erfahrung gemacht, dass bei den billigen halt nur die werkseinstellung und ein wenig die verarbeitung scheiße is..............und das mim edel bass find ich auch lustig....das einzige was da edel is is das holz........und sonst gar nix!
     
  5. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 26.07.06   #5
    Den Cheri kenn ich. Hat einen ultradünnen Hals und spielt sich von daher nicht schlecht. Sound ist OK. Nichts besonderes, aber auch nicht schlecht.
    Übrigens Mahagonie ist so edel auch wieder nicht. Bei Woodland gibts Mahagonie schon fast für den selben Preis wie Erle...
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.07.06   #6
    das ist doch ein günstiger "Preci"
    Yamaha RBX-270 Bass

    und bei denen machst du zunächst mal nix verkehrt
     
  7. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #7
    ja ok......aber mahagoni is halt das edelholz schlechthin......und n geiles sustain hats ja auch........aber das injteressiert mich eigentlich gar nicht........was würdet ihr denn für den cheri ausgeben?! ich will nur eine perspektive haben...........
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.07.06   #8
    öh - das würd ich jetzt nicht unterschreiben
    was wäre denn dann Afzelia, Wenge, Bubinga, Zebrano etc. ??
     
  9. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #9
    junge bin ich n geldscheißer?!:Dalso ich würd gern 120 maximal ausgeben. ich hab ja schon so einen dastehn, is halt n jazzbass............gehört halt wie gesagt nicht mir, aber ich bin eigentlich sehr zufrieden mit ihm! er muss auch nicht 100% bundrein oder so sein! das einzigste was nicht sein sollte is, dass ich alle bünde abschleifen muss wie bei dem jazzbass, weil sie unsauber verarbeitet waren:Dund der jb hat auch nur um die 100 gekostet! und wenn ich jetzt für das geld n preci bekomm, dann bin ich schon mal zufriedener wie vorher, weil ich jetzt n bass hab der mehr in meine musikrichtung geht! und wenn dann noch das preisleistungsverhältnis stimmt is ja gut! und ich denk auch dass dieser cheri bass gar nicht mal schlecht ist! die verkaufen ja glaub ich erst ab 250€ bässe............
     
  10. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #10
    das ist dann wie man bei uns im raum sagt: gschlamp:rolleyes:
    ja ok........aber ich find das des n schönes holz is.....ok, kein edelholz, aber mir gefällts und ich finds edel. PUNKT:D;)
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.07.06   #11
    höhö - der ist gut :rolleyes:
    ich glaub sogar mein jüngster Sohn ist älter als du

    da würd ich mich dann gerne mit der "Beratung" ausklinken.
    Aufgrund langjähriger Erfahrung hab ich bisher noch keinen Bass in dieser Preiskategorie gefunden der mich annähernd zufriedenstellen konnte. Und meine Ansprüche sind jetzt wirklich nicht besonders hoch - und nein, ich messe nicht an meinem Thumb, sondern messe immer an einem relativ günstigen Korea-Bass.
    Und bisher war wirklich alles was in dieser Preiskategorie lag Sch....
    Möglicherweise ist ja aber auch mein Korea-Bässchen so gut.
     
  12. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #12
    ja kann ich dir glauben..........aber es ist halt so: ich hab bisher nur einen bass in meinem leben gespielt und das is diese jb........und das ganze hab ich in den low input meines harley benton gitarrenverstärkers gesteckt...........und die tonverschiedenheit die ich durch die 2 tonepotis ändern kann reicht mir schon vollkommen für meinen zweck aus! verstehst du was ich meine?!;)
     
  13. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.07.06   #13
    Dann gugsch du mal bei www.thomann.de bei den Harley Benton Bässen, die so um die 140 Euro rum kosten.
    Mit beiden Augen zugedrückt wär das nochwas
     
  14. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #14
    NIEMAAAAAALS! mir reicht schon der amp von denen, meine gitarre von denen hab ich fast verschenkt! hausmarke thomann kauf ich nie wieder...........die haben auch noch keine erfahrung im instrumentenbau...............aber chery gibts schon lang! war ja mal chevy........könnte mir jetzt bitte mal einer sagen, was dieser bass ungefähr wert wäre?!;)
     
  15. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 26.07.06   #15
    beratungsresistenz ist ein privileg der jugend .... ;) :D (oder von gitarristen?)

    nein, ohne oberlehrerschmaeh jetzt mal: alles, was harry hier im thread sagt, ist absolut korrekt. aber man muss selber drauf kommen. viel vergleichen und anspielen waere eine moeglichkeit. mein vorschlag: geh mal in einem laden und nimm, sagen wir, mal einen 1700-euro-bass zur hand, was bei weitem noch kein edelbass ist (ich sag nur: fodera, ritter, alembic und die anderen um 5000 eulen und aufwaerts, DAS sind edelbaesse), und lass mal die mittelklasse einfach auf dich wirken. :great: aber andererseits: wenn man nicht viel kohle hat, muss man klarerweise sich auch fuer die billigklasse interessieren, das ist ja keine schande, hab ja auch mit einem cimar angefangen und das war ein fuerchterliches haeusl ... es kommt der tag, da kann und wird man sich auch was gscheites leisten koennen. und dann gehts mit dem bassspielen leider erst richtig los ...
     
  16. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #16
    genau das is es.....ich würd mir auch sofort einen teureren kaufen, aber ich brauch auch noch DRINGENDST einen gescheiten gitarrenverstärker! weil es bringt ja gar nichts, wenn ich ne teure gitarre hab und nen echt scheiß billigen amp.....da bringts gar nix, dass du ne geile gitarre hast......und das is bei mir der fall...........sonst würd ich mir grad n 500E bass holen......UND KÖNNTE MIR JETZT ENDLICH MAL BITTE BITTE BITTE JEMAND SAGEN WIE VIEL DENN DER BASS UNGEFÄHR NEUWERT HAT UND WIE VIEL MAN JETZT NOCH UNGEFÄHR ZAHLEN KANN?!?!?!?!!!!!!
     
  17. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 26.07.06   #17
    mit herumschreien geht hier gar nichts. weisst, wir sind bassisten, und wir sind eher die ruhigen, netten, ah, danke fuer das bier ... :cool:



    aber gut: ich persoenlich (!!!) wuerd fuer die teile maximal 100 euro ausgeben, und das wuerd mich schon schmerzen ...
     
  18. VitoCalzone

    VitoCalzone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.07.06   #18
    ich wollt ja nicht aufdringlich werden....aber ich hab des jetzt glaub ich schon zum 4 mal gefragt......und danke, dass du sie mir endlich beantwortet hast;)und bier is ne super sach;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping