WORKSHOP BLUES 13: Blues You Can Use - das Bluesbetty-Project MORE MINOR BLUES

von Merroks, 14.06.09.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Merroks

    Merroks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.361
    Erstellt: 14.06.09   #1
    Hallo. Schönen Sonntag !

    Wahnsinn was ich positives Feedback kriege auf meine Youtube-Aktion. Vielen Dank ! :great:

    Freut mich total und ist sehr motivierend.


    Ich bin ja nun auch schon einige Tage an Lektion 13 dran und eigentlich wollt ichs noch gar nicht aufnehmen, aber es hat sich so angeboten um ein paar Sachen in Ruhe auszutesten die sich gestern den ganzen Tag über angesammelt haben.
    Ich habs geschafft die Audioqualität auf das Niveau meiner Mp3s zu kriegen. Das ist die gute Nachricht.
    Vom Bild her bin ich leider durch die Cam eingeschränkt. Es dürfte aber ausreichen um das wichtigste verfolgen zu können. Eventuell werd ich bei weiteren Aufnahmen an der Beleuchtung noch was machen. :rolleyes:

    http://www.youtube.com/watch?v=37RjrC5KHrA
     
  2. Merroks

    Merroks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.361
    Erstellt: 22.06.09   #2
  3. ArCaneLP

    ArCaneLP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    9.05.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.09   #3
    Mir gefällts gut :)

    Wo holt ihr denn das ganze Lehrmaterial her?
    Ich würd das mal gern versuchen, aber rein aus dem Video abgucken, wird etwas schwierig.
    Habt ihr da irgendwo ein Thread, den ich noch nicht gefunden habe?
     
  4. TimBeam

    TimBeam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 24.06.09   #4
    Das ist ein Workshop für das Buch Blues You Can Use von John Ganapes. Dort steht auch das Lehrmaterial.
     
  5. Carrera

    Carrera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    105
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.725
    Erstellt: 19.07.09   #5
    Das Stück ist zwar schön, aber schwer. Und von der Tagesform abhängig, ob man da wirklich Feeling bzw. den Blues rein bekommt.

    MoreMinorBluesCarrera
     
  6. MrChrizmo

    MrChrizmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.10
    Zuletzt hier:
    26.12.12
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    436
    Erstellt: 16.05.11   #6
    more minor blues von mir, habe diesmal versucht meine Spur nicht so sehr in den Vordergrund zu rücken, damit sie sich besser in den Backingtrack mischt

    http://www.youtube.com/watch?v=fPv5QlSVzIg


    lg,
    Christian
     
  7. XS5

    XS5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    16.10.19
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 16.05.11   #7
    Man Christian, mach net so schnell. Ich hol´das nie wieder auf. Meine Hand ist noch im Verband und ich muss hier zusehen, wie du abgehst...;)

    Sehr sanft, sehr melodisch und (mMn) sehr sauber gespielt. Weiche, saubere Bendings, flüssiger Lauf (der Fingersätze). Gefällt mir so, mit der zurückgesetzten Gitarre, sehr, sehr gut.:great:
    Herzlichst
    XS5
     
  8. MrChrizmo

    MrChrizmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.10
    Zuletzt hier:
    26.12.12
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    436
    Erstellt: 16.05.11   #8
    Danke XS5 :)

    Ja ich hab vor Wochen einen großen "Fehler" begangen, ich hab mir in einer langweiligen Minute die noch kommenden Lektionen angehört.... Eine besser als die Nächste..... ich kann die Finger kaum ruhig halten

    Tut mir leid zu hören, dass deine Hand immer noch nicht einsatzbereit ist, wenn es dich tröstet, ich hab mir bei meinem letzten Musikerboard-Blues-Jam Beitrag vorne am Ringfinger eine riesen Blase zugezogen, vom vielen Benden, ich wollte sie auch fotodokumentieren, sieht aber immer so aus als würde sich einfach der höchste Punkt des Fingers in der Kamerlinse spiegeln, durch den Blitz, tut aber sehr weh :(

    Lg, Christian
     
  9. XS5

    XS5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    16.10.19
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 16.05.11   #9
    Dann lass uns gemeinsam "jammern".:D
    Herzlichst
    Thomas
     
  10. Spyder0815

    Spyder0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.10
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.646
    Erstellt: 16.05.11   #10
    Passend zum Blues jammern :D Na das ist doch ordentlich gespielt. Dafür gibt es den hier : :hail:
    Ich bin immer noch am Double Stop Stomps dran, fast Tempo sitzt nur das jämmerlich Slow Tempo bekomme ich nicht geregelt.
    Will doch beide in einem File packen :(

    Ach, kuriert Euch beide erstmal aus, damit ich hier mal aufholen kann, wenn ich mal von meinem Surftrip runterkomme ;)

    LG
     
  11. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.637
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    2.027
    Kekse:
    63.970
    Erstellt: 20.11.11   #11
    Ich hab mich nun an More-Minor-Blues gemacht. Ein schönes Stück, sehr smooth und ruhig. Aber es ist wesentlich schwerer zu spielen, als man es ihm anhört. Der permanente Wechsel zwischen Akkordspiel und Legatolead hat es ganz schön in sich. Einfach toll, wie unterschiedlich die Herausforderungen der einzelnen Lektionen gelagert sind.

    Hier nun meine Version:

    http://soundcloud.com/relact/therelact-bycu-13-more-minor-blues

    Viel Spass beim Reinhören!
     
  12. XS5

    XS5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    16.10.19
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 23.11.11   #12
    Hey relact, du kannst einem ganz schön den Mut nehmen. :D Toll gespielt, es klingt so relaxt, als hast du es schon 1000 Mal gespielt. Ich bin auch ein Freund des Hall´s. In diesem Stück findet man einige Riffs aus vergangenen BYCU-Übungen wieder. Die Bendings ab der Mitte gefallen mir etwas besser als zu Beginn (soll aber keine Kritik sein)
    Das schnelle Umgreifen dieser "wirklich einfach zu greifenden" Akkorde aus Übung 11 gelingt mir überhaupt noch nicht.
    Ab kommender Woche bin ich wieder mit im Boot. War eine sehr lange Sommerpause. Erst meine Hand, dann die Umzüge meiner Jungs...
    Toll relact!
    Herzlichst
    XS5
     
  13. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.637
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    2.027
    Kekse:
    63.970
    Erstellt: 23.11.11   #13
    Hey, schön dass es Deiner Hand wieder gut geht und Du wieder mit im Boot bist! :great: Das ist doch mal eine gute Nachricht und Grund zum Feiern! Besser als Dir den Mut zu nehmen ...

    Danke fürs Anhören und dass Du was dazu schreibst. Ja, mittlerweile wiederholen sich einige Phrasen. Was ich gut finde, weil sie noch besser im Ohr bleiben.

    Für mich waren bei diesem Stück die Bends eine große Herausforderung. Wenn es vom Fingersatz passt, bende ich mit dem kleinen Finger. Und beim More-Minor-Blues gibt es davon reichlich und es war es für mich zunächst ziemlich schwierig, aus den Akkordern heraus die nachfolgende Phrasierung so exakt anzusetzen, dass genug Kraft im kleinen Finger für die Ganztonbends ist. Das Stück halbwegs ohne kapitalen Verhauer durchzuspielen hat gedauert. Aber jetzt geht es mir sehr leicht von den Fingern, schön wenn man's hört.

    Ev. werd ich das Stück mal filmen und posten. Mir graut zwar vor der Cam, aber andererseits würd mich auch interessieren, was es für Meinungen zu meinem Fingersatz gibt. Außerdem spiel ich grad mit dem Gedanken das Stück hier als Teil eines Vergleichs dreier Gitarren herzunehmen und ein Review dieses Vergleichs zu schreiben und aufzunehmen. Wenn ich's tu, poste ich hier den diese Lesson betreffenden Teil. Ist eine interessante Sache, drei Gitarren im gleichen Stück bei gleichem Amp-Set-Up direkt zu vergleichen. Aber auch einiges an Aufwand. Mal schauen ... der Winter ist jedenfalls kalt und lang ... :D

    Übung 11 ... hab ich ausgelassen, ich muß nicht alles können. :D Dafür hab ich mir Jazzin The Blues gekauft. Ich will eher in diese Richtung weiter machen.

    Und nun bin ich natürlich auf Deinen nächsten Take gespannt! Bis dann!
     
  14. El Peregrino

    El Peregrino Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.03.09
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    4.712
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    24.230
    Erstellt: 24.11.11   #14
    So, jetzt habe ich es mir endlich auch angehört. Es gefällt mir sehr gut! :great: Du hast mich ja gefragt, was ich vom Hall halte, verglichen mit deinen beiden letzten Stücken, und ich muss sagen, hier klingt es auch für mich ausgewogen.

    Ich habe die anderen zwei nochmals angehört, es ist dort nicht nur der Hall, sondern auch das Zusammenspiel mit der Begleitband, das mir stellenweise etwas zu wenig präzise erscheint (das Timing mit dem zweiten Gitarristen), einfach im Gesamteindruck etwas zu wenig definiert oder zu "schwammig". Hier beim More Minor Blues stimmt aber alles, und was mir auch gut gefällt, ist der leichte Crunch, der bei den Double Stops oder den Akkorden manchmal anklingt.

    Eine Videoaufnahme oder einen Gitarrenvergleich fände ich sehr spannend, falls Du Zeit dafür findest!

    Ich selbst spiele jetzt übrigens auch wieder, und es geht schon wieder ganz gut! Ich kann mich nur noch nicht so recht entscheiden, wo ich weitermachen soll, ob bei BYCU oder beim E-Jazz, und dann habe ich auch noch ein paar ganz andere Sachen angefangen. Aber früher oder später gibt es jedenfalls auch von mir wieder etwas zu hören. :)
     
  15. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.637
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    2.027
    Kekse:
    63.970
    Erstellt: 25.11.11   #15
    Klasse, freu mich von Dir wieder zu hören! Du könntest BYCU und E-Jazz auch abwechseln, wie es Dir gerade gefällt! Es ist ja ohnedies besser für die Lernmotivation, etwas Abwechslung zu haben.

    Zeit hätte ich für ein Video, ich mag das nur nicht, mich selbst zu filmen. Da geht es mehr um die Überwindung, das Video nicht wieder zu löschen, sondern zu posten! :o Ich werd mal an einer Einstellung basteln und mich selbst motivieren!

    Schön zu hören, dass Dir der Sound jetzt besser gefällt. Mir auch. :D Ich weiß nicht so recht, ich glaub ich hab bei neuen Instrumenten eine unheilbare Krankheit, nämlich das überzubetonen, was mir gerade dran so gefällt. Bis ich das Maß dann finde, das dauert seine Zeit. :o Danke für Deine Rückmeldung.
     
  16. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.637
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    2.027
    Kekse:
    63.970
    Erstellt: 26.11.11   #16
    Hier nun auf Video ... meine Premiere bei BYCU:

     
  17. El Peregrino

    El Peregrino Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.03.09
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    4.712
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    24.230
    Erstellt: 26.11.11   #17
    Super! Ist eben schon interessant, wenn man den Leuten auf die Finger gucken kann... ;) Kann jetzt aber sonst nichts dazu sagen, weil ich das Stück ja noch nicht gespielt habe.
     
  18. Spyder0815

    Spyder0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.10
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.646
    Erstellt: 27.11.11   #18
    Wow, sehr gefühlvoll gespielt, und der Rebstock ist ja doch zum spielen da :rolleyes:
    Ich habe jetzt auch wieder ein wenig mehr Zeit um dem Hobby zu frönen, und steige demnächst wieder in den unteren Lektionen ein :)

    Wer ist den noch beim Double Stop Stomps ? ich bin bestimmt der letzte dort hehe.

    LG und respekt für den tollen Sound

    Christian
     
  19. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.637
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    2.027
    Kekse:
    63.970
    Erstellt: 01.12.11   #19
    hehe ... ja der Rebstock ist erstaunlich musikalisch. :D Jetzt hat er sogar ausgetrieben .... den jungen Trieb hab ich als Ableger auch gefilmt ... ein Experiment, ich geb's zu ... auch auf die Gefahr hin, dass ich hier schon mit Posts nerve, hier ein Vergleich des Rebstocks mit dem jungen Ableger.

    El ... für Dich vielleicht als deutlich günstigerer Ableger des Rebstocks interessant?



    @Spyder: ich hör mir gerne Deinen Double Stomp an, ich mag die Nummer. Was ich sagen will: Du bist nicht allein auf dieser Welt! ;)
     
  20. El Peregrino

    El Peregrino Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.03.09
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    4.712
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    24.230
    Erstellt: 01.12.11   #20
    Wachsen die bei dir im Garten? Lass mir doch einmal einen Steckling zukommen... :D Nein, ich brauche ja eigentlich keine Gitarre, habe erst gerade eine meiner drei PRSen verkauft. Aber wenn der Board-Weihnachtsmann bei mir klingeln würde, käme ich schon arg in Verlegenheit, ob ich mich nun für einen der gewünschten Röhrenamps oder doch lieber für die Classic Player entscheiden sollte...

    Das Experiment ist interessant, der Unterschied ist zwar nur geringfügig, aber die zweite Aufnahme klingt in meinen Ohren irgendwie "trockener" - ich finde jetzt gerade keinen besseren Ausdruck dafür! :)
     
Die Seite wird geladen...