Zicke ... baut sich ihren eigenen Ampeg

von Bass_Zicke, 07.06.20.

Tags:
  1. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 14.07.20   #141
    .... das ist ja auch noch son punkt , ich hab ja im schlimmsten fall 3 signale zum mixer ...... chorus rechts links und eben den bass clean . aber ich denke , das ich den chorus für live weglasse .

    danke für den link , gespeichert ...... mal in ruhe lesen .
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.07.20, Datum Originalbeitrag: 14.07.20 ---
    erschreckend ...... genau das empfand ich auch beim vergleich mit dem sm 58 ..... ich fand das bei stimme sogar etwas klarer .
     
  2. Tom Sofa

    Tom Sofa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    613
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 14.07.20   #142
    na lass dich nicht davon abschrecken, die position vor dem topf hat da auch wesentlichen einfluss. und frequenzen kann man am mischpult auch rausdrehen.

    live und schnell bedeutet bei mir oft: bass in amp, amp an box, di-box an den ausgang der box. irgendwo (entweder hier oder bei bassic) hab ich mal mein tweedschweinchen mit ev ve 100 gepostet. das kleine ding macht mit meinem irgendwieanderspreci live sehr viel spaß - mit der di-box am ende auch auf die schnelle dem tonmenschen. ich hab das nie mit einer transe probiert, kann mir aber vorstellen, dass das belastete ende eines sandmännchens auch ganz interessant klingt.

    mit chorus & co mach ich überhaupt nix am bass, da muss ich passen
     
  3. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 14.07.20   #143
    .... ich kenne nur meinen alten orange or 120 und mal zwischendurch son 7ända bassman , ansonsten immer ohne röhren unterwegs gewesen ...... mein tvm 350 war auch cool .


    ach ja , ich hatte in einem thread gestöbert ..... *ggg

    die beiden hatte ich eine zeitlang für klampfe und ganz früher den 2x12 combo ...... das gehäuse vom combo hab ich noch .

    IMG_3057.JPG
     
  4. Tom Sofa

    Tom Sofa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    613
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 14.07.20   #144
    ach wie geil, hh-ufos, ein v-s bass steht hier auch noch, das ist die einzige transistorkiste, die ich noch spiele. aber für live kommt die nicht mehr aus dem haus. das ding lässt sich mittlerweile nicht mehr so einfach mit ersatzteilen versorgen. ich hab mir vor ner weile so ein valvesonddigens aus gb mitbringen lassen, ob es die heute noch gibt, glaube ich nicht. und reparieren ist dank wirvergießenalles absolut essig
     
  5. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 17.07.20   #145
    ahoi zusammen :)

    .... 3 tage arbeiten vorbei , also wurd heut mit basteln wieder angefangen :great: .

    hab noch ein photo gefunden :

    IMG_1962.JPG
    .... aus diesem teil stammt die endstufe und der wunderbare 15" eminence speaker ...... und das ganze für 5,50 € :evil:

    aus dem mixerteil wurde das hier :

    IMG_7783.JPG
    ... aber weiter mit dem gezicke ;)

    als erstes hab ich heute nochmals genau geschaut , welche maße ich denn ganz genau brauche ..... also für den svt zicken ampeg ! *löl

    brettchen zugeschnitten , geraspelt und geschmiergelt :

    IMG_8230.JPG
    ... dann das ganze zusammen geleimt und geschraubt , schön mit winkel dabei , damit es halbwegs gerade wird .

    IMG_8232.JPG

    in die aluleiste , wo später das frontteil unten verschraubt wird , mußte noch eine aussparrung rein ...... für diese peak anzeige .

    IMG_8233.JPG
    .... auch jetzt schön praktisch mit den käfigmuttern .... man kann die löcher rechteckig machen und kann dann sogar die höhe einstellen .

    IMG_8234.JPG
    dann wieder anprobe :

    IMG_8236.JPG
    ..... da ist ja doch noch ne menge platz drinne :eek:

    IMG_8237.JPG
    ... aber nicht mehr lange :bang: ...... jetzt muß ich schritt für schritt genau überlegen ..... ich denke , ich werd zunächst noch oben die verstärkung für den tragegriff reinmachen , die leisten hinten für die endstufenrückwand und das befestigungsloch für den ringkerntrafo .

    ... dann kann ich den eq anschließen , käbelchen an die peak anzeige und anfangen , das monster zu sammen zu bauen .

    ich will den zunächst ohne deckel zusammen setzen , verdrahten und testen ..... dabei dann alles aufschreiben , was ich ev noch ändern muß .

    dann wird der wieder zerlegt ( da wird aber dann nur der netztrafo und das netzteil in der mitte abgeklemmt ) und der amp nach vorne raus genommen , damit das gehäuse nachgearbeitet und tapeziert werden kann .

    natürlich kommt dann auch oben der deckel drauf ;) .

    zicke :)
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  6. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 17.07.20   #146
    so ....... die " option " passt schonmal nicht :

    IMG_7983.JPG
    ... die original endstufe des svt ( die jetzt im jsh combo ist ) .... es fehlen so grob 8mm in der höhe .

    aber ganz gut so .... wäre zwar schick , wenn noch eine endstufe fürs bi amping eingebaut wäre , aber eigentlich ist das verhältniss 400 zu 100 nicht gerade gut ..... müßten schon so 200 watt sein :gruebel: .

    aber gut so .... komm ich nich wieder auf dumme ideen :o:rolleyes: ...... oder doch ? :gruebel::whistle: ..... am besten geh ich jetzt nicht ins kämmelein und gugg was ich noch finde ;) .
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. WolfChild

    WolfChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.14
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    263
    Kekse:
    633
    Erstellt: 17.07.20   #147
    Dein "Kämmerlein" sieht wohl ähnlich aus wie das Warehouse bei Indiana Jones wo die Bundeslade drin deponiert wurde.

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 17.07.20   #148
    .... das wärs ja , und in jeder kiste amp teile und speaker :great::juhuu:
     
  9. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.544
    Erstellt: 17.07.20   #149
    Bastlers Nightmare:ugly:
     
  10. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 18.07.20   #150
    basteltag :)

    zum warm werden , mußten erstmal so brückchen gemacht werden für den eq ....

    IMG_8238.JPG
    ... dann ging es daran die entsprechenden drähtchen zu sortieren und vorsichtshalber auch nochmals durch zu messen ( ein fauler war sogar dabei )

    IMG_8239.JPG

    nun wurde das netzteil angeschlossen , um den eq zu testen ..... da irgendetwas dran ändern , wenn eingebaut ? ..... fast unmöglich .

    IMG_8240.JPG
    IMG_8241.JPG

    ich hab einfach musik vom mischpult aus draufgegegeben ...... ist übrigens immer wieder interessant zu hören , wo die eqs so arbeiten .

    tjoah ..... da wo plus war , war minus und undersrum ...... zum glück braucht man da aber nur zwei drähtchen tauschen , dann stimmts wieder .

    die erste wirkliche aufgabe heute .... eq und fronpartie einbauen :

    IMG_8242.JPG

    .... noch ist platz ;) .

    es folgten netztrafo und netzgerät für die pre amps :

    IMG_8243.JPG

    .... alles soweit angeklemmt , nun gings an die endstufen rückwand . da mußte ich aber erst noch zwei haltewinkel machen , um die rückwand anschrauben zu können :

    IMG_8244.JPG
    dann hab ich mir das ganze etwas einfach gemacht und die strippen einfach mit buchsen eingebaut , ohne die kabellängen zu beachten ...... es muß ja eh nochmal auseinander und ich wollte auch wissen , obs brummt oder knattert .

    IMG_8245.JPG
    es folgte der test mit bass :eek:

    soweit ok ..... nur der schaltbare loop , wollte nicht ...... da war ein drähtchen tatsächlich ab . ...... zum glück bin ich da noch dran gekommen und konnte es richten :) .

    joah ....... ich hatte nur eine 12" box dran und das AX topteil ...... alles gut , aber zum wirklichen testen , muß ich erst wieder einen richtigen probeaufbau machen .... aber heut nimmer , bin müde :o .

    im gesamten schonmal gut weiter gekommen ...... das ding funktioniert soweit und ich kann mich um die ganzen " kleinigkeiten " kümmern .... muß ja noch diese kleinen booster basteln und ausprobieren .

    interessant wirds natürlich , wenn der svt zicken ampeg das letzte mal montiert wird ...... mit deckel oben drauf ist das sicherlich nicht gerade das einfachste .

    morgen will ich mal ein wenig bassen und guggen , was das ding so im verbund macht :m_dblbass::m_dblbass:

    ach ja ..... fast vergessen , wir sind bei 12,4 kilo für den amp ..... ich finde , das geht noch :rolleyes: .

    IMG_8246.JPG
    zicke :)
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    12.102
    Ort:
    Rhein-Main
    Kekse:
    73.075
    Erstellt: 18.07.20   #151
    Hi,

    das sieht doch alles sehr durchdacht und aufgeräumt auf. Und 12-13kg mit fettem RKT und massivem Kühlkörper ist ja noch ziemlich in Ordnung.

    Ich wünsch Dir, dass es jetzt auch noch so klingt, wie Du es Dir erhoffst.

    Gruß Ulrich
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 18.07.20   #152
    ..... ich hoffe nicht , sondern hab da klare vorstellungen die ich eben wieder umsetzen will .

    die alte anlage ( tvm 350 / 1x15" + 2x10" ) klang so , wie ich es wollte ..... es fehlten nur ein paar features , wie zb ein zweiter kanal , etwas mehr spielraum zum experimentieren und eben leichter !!

    der svt pre amp macht auf jedenfall schon mal die basis , die ich wollte ( geht übrigens auch mit dem ba 115 ) .

    der ax pre amp erspart mir den gebrauch der höhenblende am bass und kriegt diesen gewünschten sound auch besser hin .

    der 10 band eq ist recht hilfreich , um den grundbass noch ein wenig klarer zu bekommen ( zb 32 hz ganz raus als low cut und eben ein wenig mit den mittleren frequenzen noch korrigieren )

    die möglichkeit über alles noch einen stereo chorus drüber zu legen ist mehr experimentell , ob ich das jeh brauche , keine ahnung

    bi amping kenn ich von meiner alten gitarren anlage und auch das klang ( für mich jedenfalls ) immer aufgeräumt und satt

    .... und jetzt versuche ich eben , all die geräte , die das können , unter einem hut zu bringen ...... und eben auch bissi anders , wie das gehabte ... denn man wird ja nur die oberen knöpfe des svt sehen ;) .

    ach ja ..... und es ist ein baukasten , den ich jederzeit nach bedarf zusammen stellen kann , das wollte ich eh schon immer haben , weil praktischer .

    :)
     
  13. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 19.07.20   #153
    ahoi und schönen sonntag :)

    ..... heut hab ich erstmal die kleine pre amp platine hinten abgeklemmt und einen wackler gesucht :

    IMG_8247.JPG
    ... also wenn kein deckel drauf kommt , kann man den zicken ampeg wie ne motorhaube aufklappen :tongue: .

    ich fand dabei ein kabel , was wohl einen bruch im inneren hat :ugly: ....... ich hab damals eine rolle abgeschirmte leitung bekommen , mit dem hinweiß , da können kabelbrüche drin sein ..... ich vergess das immer ( oder verdränge es ev auch ) . nun ...... in der ganzen rolle gab es dann zwei stellen , eine hatte ich vor jahren mal und jetzt eben die zweite ...... erledigt , rolle ist aufgebraucht .

    dann gabs noch einen lötklecks unter einem poti , der auch mal kontakte und mal nicht ..... aber auch gefunden .

    es ging zu probeaufbau :

    IMG_8249.JPG

    ... im grunde so , wie man es gut gebrauchen kann

    das ampeg ax topteil an der 2x8" stereo
    der svt ampeg an der 15" box darunter

    ( die box muß ich aber schonen , da ist ein sehr alter altec lansing duplex , ich glaub son 605 , drin verbaut und eigentlich müßte der jetzt erstmal reconed werden ...... hab ich aber noch nie gemacht , wobei sich das bei diesem speaker sicherlich mehr lohnt , als bei anderen ....... ein guter 605 kostet gebraucht über 500 ........ )

    um das bi amping mal zu testen , nahm ich dafür einfach den jsh combo ..... stand ja grad schön praktisch daneben .

    die verkabelung ist gar nicht so schlimm , das geht alles ruck zuck :

    IMG_8252.JPG

    grundeinstellung ...... den svt pre amp eher modern und knackig eingestellt und den ax pre amp mehr so in rockig knörzig ( was ein wort :embarrassed:)

    da muß man bissi spielen , da ja die pe amps auch gleich laut sein sollten ....... da muß ich aber dem ax noch etwas feuer machen , der war voll auf , wohin der svt noch richtig luft hatte .

    extrem praktisch ..... einfach umschalten per fußtreter :great: .

    nachdem das erledigt war , konnte mit dem 10 band eq nun der 15" passend gemacht werden .... also 32 hz raus und dann so einstellen , das es schön klar klingt und nichts wummert oder dröhnt .

    jetzt kam die 2x8" an der reihe ...... die hängt ja an der stereo endstufe des ax und kann eben auch noch stereo chorus ....... genial , einfach dazu kurbeln und am low und high cut des svt etwas abstimmen ...... auch wieder per fußtritt , chorus ein / aus .... wobei die natürlich auch ohne chorus arbeitet , dann eben ganz normal clean .

    fein !

    bi amping ...... da hab ich mich heut nicht so lange mit aufgehalten , ich hab dafür den pegelsteller und eben auch wieder low und high cut am svt so gekurbelt , das es ein wenig knackig aus dem jsh combo kam ..... da geht mit sicherheit wesentlich mehr !

    hat spass gemacht :) ...... alles lässt sich per klick auf dem boden steuern , es brummt nicht und am bass brauch ich gar nichts mehr einstellen ..... genial , für plonde ;) .

    obwohl der zicken ampeg nur 2 cm höher ist , wirkt der aber unglaublich groß :

    IMG_8253.JPG

    größe , bzw höhe :

    die späteren 15" boxen sind 62 cm hoch , also etwas mehr , als die altec box heut ..... also 15" box , 2x8" box , svt und ax und man ist so knapp über 140 ....... das geht noch , angenehme höhe zum einstellen ;) .

    zicke :)
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  14. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 21.07.20   #154
    ahoi den lieben basssaiten zupfenden leuts ( und natürlich auch den anderen ) :)

    .... ich hab doctoren woche , so kommt es mir wenigstens heut schon vor :igitt: ..... aber bissi schafft man ja da auch noch .

    gestern erstmal wieder eine bestellung fertig gemacht .... diesmal reichelt elektronik ..... ich hoffe , das ich die noch richtig in erinnerung habe , dann sollte es da keine probleme geben . ich brauch ja material für :

    die kleinen aufholverstärker für den zicken svt ...... nette schaltung gefunden , bin gespannt , ob die funktioniert :gruebel: .

    und dann will ich die originale endstufe des jsh noch reparieren ...... irgendwie klang die gut , wobei es durchaus daran liegen könnte , das das noch eine sehr alte schaltung ist ...... einfache stromversorgung mit elko im lautsprecherausgang
    die ist ziemlich doof gestorben ...... eine wackelige klinkenbuchse in einer box , ich zupfte den bass , die luft drückte den klinkenstecker nach aussen und bsssssssssst ....... ruhe im karton :bang: .

    naja .... und bissi zeugs , das ich mal wieder was im hause hab :whistle: .

    joah .... heut gings dann an den bespannrahmen vorne , der ja die unteren bedienelemente abdecken soll ..... resultat , es ist ok .... und ein tacker wieder kaputt .

    IMG_8254.JPG
    sah nur doof aus an der kante oben , die man ja aufgeklappt sieht .....

    ...... da fiel mir etwas ein :engel:

    IMG_8261.JPG
    ... " material " , was eigentlich für bh träger , bündchen oder strapse gedacht ist *löl

    war schnell genäht :

    IMG_8256.JPG

    et voila :

    IMG_8257.JPG

    ich weiß noch nicht , wie ich das befestige ...... nur auf gar keinen fall tackern .

    dann kam der moment der anprobe , nachdem ich auch das logo montiert hatte :

    IMG_8259.JPG
    :) ...... später kommt ja noch die zierleiste dazu und der rahmen sitzt dann auch etwas höher , wegens der scharniere unten :


    IMG_8262.JPG

    .... und schon wirkt der svt zicken ampeg schlanker und zierlicher :cool: .

    ( ich werd mir auf jeden fall einen gürtel , wie die leiste holen ..... dann werd ich auch " zierlicher " :tongue: )

    .... aber das beste kommt noch :

    IMG_8260.JPG

    ... es sieht genau so aus , wie ich mir das vorgestellt hatte :juhuu:..... ich bin begeistert :)

    mal sehen , ob ich morgen auch noch bissi was geschafft bekomme :rolleyes:

    zicke
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  15. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 23.07.20   #155
    .... ei guden zusammen , wie denn ? ...... so sagt man glaub hier in hessen ;)

    heute kam päckchen von reichelt

    IMG_8264.JPG
    .... mit ganz vielen " transen " on board :tongue: .

    joah ...... nur es gibt eben auch plonde , die manchmal ziemlich doof sind :o .

    für die jsh endstufe brauchte ich so darlingtons ..... und als ich dann ins päckchen guggte , kamen die mir irgendwie unheimlich groß vor . hmm .... es gibt tatsächlich einen unterschied zwischen TIP41 und TIP141 :

    IMG_8265.JPG

    ... etwas ärgerlich , da das benötigte nur 28 cent per stück gekostet hätte :bang::bang::bang::bang:

    egal , ich hab das zeugs für die kleinen anpassverstärker und das ist das wichtigste , hier mal schaltbild :

    IMG_8266.JPG
    diese kleinen lochrasterplatinen finde ich klasse , da braucht man nix sägen und hat sone ecke , wo man einfach mal was drauf ausprobieren kann :

    IMG_8267.JPG
    :)

    .... und noch was plondes ..... äh , doofes :

    IMG_8268.JPG
    das reststück keder hätte genau an die 2 x 8" gepasst , wenn ich vorher etwas sparsamer damit umgegangen wäre :bang::bang: ....... aber so ist das immer !!!!

    so , jetzt heißt es ausspannen und sammeln für morgen ..... liegt schon alles bereit und dann wird wieder gelötet :juhuu::great:;)

    zicke ;)
     
  16. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.544
    Erstellt: 23.07.20   #156
    Merr seschd hey : ei gude z`samme. Schee Abbeid di wo de der widder mache duusd.
    Awwer wi saache se beim Medja Maggd Haubtsach de hasd Schbass.

    Grieß nach Limborsch ausem scheene Vorderr Taunus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 23.07.20   #157
    .... war das wirklich deutsch ???? :confused:

    mir sprechens ja hier nur hochdeutsch :tongue:
     
  18. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.544
    Erstellt: 23.07.20   #158
    Die angeblichen germanischen Ureinwohner von Hessen waren
    die Chatten , die lebten sogar hauptsächlich ganz in deiner Nähe
    an der Lahn. Sie gingen zwar irgendwann in den Franken auf
    aber vielleicht blieb ja die Sprache.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Be-3

    Be-3 Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    3.499
    Kekse:
    34.999
    Erstellt: 23.07.20   #159
    Gesichert ist nur eins: Beim Chatten bleibt oft die Sprache [auf der Strecke]. :evil:
     
  20. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    5.913
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    35.618
    Erstellt: 24.07.20   #160
    nein ....... ich schreib erstmal , les das dann und spreche es dabei laut ...... damit ich auch weiß , was ich überhaupt geschrieben hab ;):D .

    ahoi zusammen :)

    ausgeschlafen und gut gelaunt , ging es heute an den aufbau des ersten probe aufhol verstärker .

    da isser :

    IMG_8270.JPG

    funktionstest mit radio musik :

    IMG_8269.JPG
    und wie erwartet , ging wieder nix ...... nur geknatter und sphärische weltraumklänge :ugly:

    nun ..... gesucht und ein fehlerchen gefunden .... man kann einen widerstand nicht gleichzeitig für 2 verschiedene dinge nutzen :o ...... doof war da nur wieder , das erst der dritte op amp auch dann funktionierte ( waren ausgelötete ) .

    joah ..... hebt den pegel schonmal gut an :) .

    der bass test :

    IMG_8271.JPG

    passt ! ..... der ausgangspegel des AX pre amp ist jetzt sogar noch etwas lauter , als der pegel des svt pre amp ....... aber runterregeln geht ja immer :great: .

    .... sieht schon immer abenteuerlich aus , wenn ich etwas probiere :

    IMG_8272.JPG

    :rolleyes:

    gut , die pre amps sind jetzt gleich laut ...... erste aufgabe gelöst :) .

    jetzt gehts noch darum , wie ich diese studio / boost umschaltung damit mache und ob ich für den ausgang , der zum AX chorus geht , überhaupt noch einen aufholverstärker brauche :gruebel:

    da muß ich bissi überlegen .... aber zum glück hab ich ja noch 3 tage frei :juhuu:.

    zicke
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping