Alembic Inspiration - Eigenbau E-Gitarre inkl. Hardware

von galaxis, 26.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. fly me to the moon

    fly me to the moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.17
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    5.468
    Kekse:
    73.167
    Erstellt: 16.03.20   #101
    Du bist ja echt ein Hammer! Diese Fähigkeiten und vor allem diese Geduld möchte ich haben! Aber was soll´s dann würde mir immer noch die nötige Zeit fehlen. :o
     
  2. galaxis

    galaxis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.17
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    9.932
    Erstellt: 17.03.20   #102
    Danke für die netten und positiven Rückmeldungen !! Heute mal 4 Std. im Bastelkeller verbracht, weiter schleifen und bohren.


    In Ermangelung einer stationären Bandschleifmaschine habe ich mir vor einiger Zeit dieses Höllenteil gebaut. Das ist ein normaler Bandschleife und erfüllt, so umgebaut, seine Funktion eigentlich ziemlich gut, ist halt nur sehr laut.


    1.JPG


    Dann Messing Rundmaterial nehmen und schleifen.


    2.JPG




    3.JPG



    4.JPG


    Messing Flachstange auch ein wenig anpassen.


    5.JPG


    Und wenn man alles richtig gemacht hat erhält man sowas :-) Sieht wie ein Sattel aus ist aber noch nicht fertig (jedenfalls nicht nach Alembic Rules)


    6.JPG


    Bischen schöner machen.....


    7.JPG


    Dann bohren und ein Gewinde schneiden....


    8.JPG



    9.JPG


    Dann noch zwei Gewinde schneiden....


    10.JPG


    zwei Madenschrauben eindrehen und fertig ist der höhenverstellbare Sattel :-)


    12.JPG



    11.JPG


    Das ganze muss jetzt noch ein wenig nachbearbeitet werden und der Sattel auch noch in der Höhe und dem Radius angepasst werden, aber für´s erste ist das schon mal i.O.







    to be continued..............
     
    gefällt mir nicht mehr 13 Person(en) gefällt das
  3. Frittentheke

    Frittentheke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.11
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    598
    Erstellt: 17.03.20   #103
    Bei dem Aufwand sollte der Sattel aber schon compensated sein. ;)
     
  4. galaxis

    galaxis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.17
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    9.932
    Erstellt: 17.03.20   #104
    Ich habe in der Tat darüber nachgedacht. Könnte man auch noch machen. Allerdings muss ich mich da erst einlesen wie das genau funktioniert. Ungefähr weis ich das aber eben nicht zu 100%. Man könnte die Kompensation einfeilen oder das ganze Teil so aufbauen das man es im 1/10 Bereich verstellen kann.
     
  5. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    4.765
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    3.589
    Kekse:
    23.559
    Erstellt: 17.03.20   #105
    Je genauer ein Sattel gefeilt ist, destoweniger ist eine Kompensation hier nötig.

    Die im Handel erhältlichen Sättel sind in diesem Sinne überkompensiert.
     
  6. Frittentheke

    Frittentheke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.11
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    598
    Erstellt: 17.03.20   #106
    Hätte zunächst an einfeilen gedacht. Insbesondere wenn Du schon weißt welche Saitenstärken Du nutzen möchtest.

    Verstellbar wäre natürlich eine tolle Komplikation - auch um den Fertigstellungstermin herauszuzõgern. :) Könnte aber in Verbindung mit der Hõhenverstellung zu Problemen führen. Muss man dann glaube ich schon sehr genau planen, konstruieren und ausführen.

    Überkompensiert - ja. Mir gefällt's allerdings. Ich bin auch ein Freund von true tempement. Alles Geschmackssache.

    Sorry für Schreibfehler - bin gerade am Smartphone.
     
  7. galaxis

    galaxis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.17
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    9.932
    Erstellt: 18.03.20   #107
    Ich verstehe die Kompensation bzw. Intonation folgendermaßen, ich bitte um Korrektur wenn ich daneben liege.

    1. Bsp. hohe E-Saite. Ich stimme die Leersaite entsprechend und überprüfe am 12. Bund die Oktave. Ist Ton zu hoch muss der Steg bzw. der Saitenreiter nach hinten vom Hals weg verschoben werden und umgekehrt.
    Ggf. neu stimmen und überprüfen. Wenn OK kann der Steg so bleiben. Alles Tiptop.

    2. Sattelkompensation. E Saite normel stimmen, dann mit z.B. dem Kapo am 1. Bund greifen und am 13. Bund die Oktave überprüfen und den Steg bzw. Saitenreiter je nach Ergebnis verstellen. Dann den Kapo weg und die nicht neu gestimmet E-Leersaite überprüfen. Wenn der Ton der Leersaite zu hoch ist, den Sattel entsprechend vom Griffbrett weg nachfeilen. Was ist wenn der Ton zu niederig ist. Würde bedeuten das der Sattel näher zum ersten Bund muss. Die kompensierten Sättel die man kaufen kann sind eigentlich alle nach hinten kompensiert, also es wurde immer was weggefeilt.

    Ich muss das mal an einer gekauften Gitarre überprüfen. Ich habe mir erst mal ein vernünftiges Stimmgerät, bzw. App besorgt +/- 50 cent. Mit meinen alten Teilen wird das nix.
     
  8. fly me to the moon

    fly me to the moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.17
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    5.468
    Kekse:
    73.167
    Erstellt: 19.03.20   #108
    Eine andere Frage zum Sattel: Stören die Madenschrauben nicht den Saitenverlauf? Oder liegen die genau dazwischen?
     
  9. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    4.765
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    3.589
    Kekse:
    23.559
    Erstellt: 19.03.20   #109
    So wie ich das sehe befinden sich die "Maden" genau mittig zwischen E- und A-Saite und zwischen h- und e-Saite.
     
  10. Pontiac51

    Pontiac51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.17
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 19.03.20   #110
    Sehr geiles Ding. Alleine die Arbeit für den Steg. HAMMER! :great:
     
  11. galaxis

    galaxis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.17
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    9.932
    Erstellt: 20.03.20   #111
    Das mit dem Sattel und Saitenführung sollte eigentlich ok sein. Gestern habe ich den Sattel angepasst. Auf Kompensation verzichte ich erst mal, sonst wird das nie fertig :-)


    1.JPG



    Dann habe ich die Brücke eingebaut bzw. den Body angepasst. Zum Lackieren kann ich die noch komplett entfernen.


    2a.JPG


    Der Saitenhalter sollte ursprünglich so aussehen. Das gefällt mir aber nicht mehr und geht in die Tonne.


    2b.JPG


    Also muss was anderes her.


    3.JPG


    Vorläufiges Ergebnis.


    4.JPG


    6.JPG


    ist natürlich noch nicht fertig, aber man kann erkennen wie es werden wird :-)


    5.JPG




    to be continued............
     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
  12. fly me to the moon

    fly me to the moon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.17
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    5.468
    Kekse:
    73.167
    Erstellt: 20.03.20   #112
    Grundsätzlich gefällt mir das neue Teil und passt auch besser zum Alembic-Stil.

    Aber ich kann mir nicht helfen - irgendwie bekommt die jetzt ein enttäuschtes, mürrisches Gesicht mit hängenden Mundwinkeln! :(
     
  13. galaxis

    galaxis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.17
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    9.932
    Erstellt: 20.03.20   #113
    Warum ??

    Ah, Groschen gefallen. Habe ich falsch verstanden. Das Teil ist nur ein Probestück. Ich kasper damit auch noch rum
     
  14. FuriousG

    FuriousG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.14
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    1.711
    Erstellt: 20.03.20   #114
    Finde das Tailpiece-Design vom Probestück so auch noch nicht ganz stimmig. Vielleicht auch mal um 180° gedreht probieren. :gruebel:
    Erinnert mich von der Form irgendwie an die Hardware von Löwenherz Bässen (mal abgesehen von dem Löwenkopf^^):
    Löwenherz Custom.jpg
     
  15. Der gute Fee

    Der gute Fee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.13
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    743
    Kekse:
    3.164
    Erstellt: 21.03.20   #115
    Vielleicht ist es hübsch, wenn man den Saitenhalter nicht symetrisch macht, sondern der leicht asymetrischen Korpusform folgen lässt?
    Total super was da wieder entsteht!
     
  16. Pontiac51

    Pontiac51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.17
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    3.544
    Erstellt: 21.03.20   #116
    Das ist doch ein Schnauzbart. :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. galaxis

    galaxis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.17
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    9.932
    Erstellt: 21.03.20   #117
    Stimmt :-) Bin nur nicht drauf gekommen. Gitarre mit Schnauzbart geht gar nicht, sieht aus wie Horst Lichter @Der gute Fee hat ja einen Denkanstoß gegeben.....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Der gute Fee

    Der gute Fee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.13
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    743
    Kekse:
    3.164
    Erstellt: 21.03.20   #118
    Ich musste direkt an den Saitenhalter auf einer Dean denken https://images.app.goo.gl/y8UuMeVRaSr99grK9
    Nur umgedreht und nicht so übertrieben, sondern eben der Korpusform folgend.
    Zum Glück kann man sich Deine Projekte jetzt mal ganz in Ruhe zu Gemüte führen:great:
     
  19. Frittentheke

    Frittentheke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.11
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    598
    Erstellt: 21.03.20   #119
    Hier wird es eigentlich ganz gut erklärt: https://mimf.com/nutcomp/
     
  20. galaxis

    galaxis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.17
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    9.932
    Erstellt: 21.03.20   #120
    Danke für den Link. Ganz schön aufwendig was der da macht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping