Der Brainspawn Forte Thread

von Duplobaustein, 19.11.11.

Sponsored by
Casio
  1. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 15.11.13   #101
    Na bitte. Gerüchte schwirren, dass bald eine neue Version kommt.
     
  2. WaldoPepper

    WaldoPepper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    9.03.20
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.11.13   #102
    lass uns teilhaben an deinen Erkenntnissen!!


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  3. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 15.11.13   #103
    Okay:

    Forte stürzt ab, sobald ich im Rack-Editor Änderungen mache!
    Janz dufte! Ich bin froh, wenn die Show morgen durch ist...
     
  4. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 15.11.13   #104
    Autsch. Was genau machst du da? Ich verwende den Rack Editor nicht, mache aber auch keine derartigen Routings. Im Moment beschäftige ich mich auch viel mit Ableton Live, weil das für meine Zwecke viel passender ist.
     
  5. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.455
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 15.11.13   #105
    Passiert der Crash, während Du noch Änderungen machst oder erst dann, wenn Du das Rack abspeichern willst? Kannst Du irgendetwas im Log-File erkennen?

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
  6. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 15.11.13   #106
    Nachdem man Änderungen im Rack-Editor macht und auf "Okay" klickt, werden einige (oder alle?) VSTs neu geladen. Mitten drin hängt sich Forte auf. Im Log steht leider nichts.
    Irgendwas ist hier im Argen. Die Windows 8.1 ist frisch, lediglich Native Instruments, AuxBusSet und ein paar BlueCat- und TAL-Plugins sind installiert. Und dann passieren solche Hänger... auch andere kleinere Bugs:

    Ich habe ein Delay-Plugin von TAL. Ich möchte, dass es bei einer Scene an ist, bei der zweiten aus. Also drücke schalte ich es für die erste Scene im Insertmanager an, klicke "Update Scene", sichere das Rackfile und wechsel dann die Scene... wechsel ich nun zurück, ist das Delay wieder aus. Erst nach mehrfachem "Update Scene" wird es dann irgendwann übernommen. Die Scene Commands stehen auf "Auto".

    Ein Preset ist Locked Out Of Heaven, danach Englishman. Auf wundersame Weise waren beide Scenen plötzlich identisch... Pizzicato Strings und Klavier bei Locked?!? ....

    Ich lösche Scenen im Scene-Manager, beim nächsten Öffnen sind sie wieder da, trotz Abspeichern.

    Plötzlich landet das FOH Signal aufm Mainout, weil der AuxBus sich geändert hat?!? Wenn das live passiert, krieg ich Ärger...

    Ich habe einen MIDI Controller angeschlossen, über den ich a.) die Summe der Keys b.) das FOH Signal aufm Monitor und c.) das Key-Signal aufm Monitor steuer. Ich habe es so konfiguriert, dass alle drei Regler auf 0 gedreht sind, wenn ich das Rack aufmache... ätsch! Das FOH Signal ist trotzdem immer an..... ich muss es nach Rackstart per Hand runterdrehen.

    So langsam gehen mir die Ideen aus, was, wie wann wo... dann doch einen Motif...
     
  7. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 15.11.13   #107
    Also da stimmt irgendwas ganz und gar nicht. Kann ich nicht nachvollziehen. :confused:
     
  8. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 16.11.13   #108
    Ich bekomme beim Speichern auch oft diese Fehlermeldung... aber die Jungs im Brainspawn Forum gaben deshalb Entwarnung, dass man das nicht ernst nehmen muss...
    Zumal ich ja auch rein gar nichts gegen diese Meldung machen kann... könnte das Modul rauslöschen, aber dann fehlen ja Sounds :(

    Vielleicht zurück zu WindowsXP? War doch eigentlich das bisher stabilste Windows, finde ich...

    //edit: Dirk und Mike, die beiden Entwickler, arbeiten und entwickeln auf Win7... vielleicht geh ich dann mal zurück nach meinem Gig...

    Jedoch: Wenn das System läuft, ist es auch stabil. Während der Performance hatte ich noch keine Aussetzer, Hänger und Abstürze. Nur beim Arbeiten am Rack...
     

    Anhänge:

  9. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 16.11.13   #109
    So war es bei mir auch immer, wobei ich vielleicht einmal im Monat einen Absturz hatte. Win7 ist deutlich stabiler und besser als XP. Kann sein, dass mit Win 8.1 Probleme dazu gekommen sind, bei mir ist es aber überhaupt nicht so.

    Wenn, würde ich auf Win 7 zurück gehen. XP macht mMn keinen Sinn.

    Hast du Cantabile auch probiert?
     
  10. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 16.11.13   #110
    Nein, ich hab keine Zeit, mich in jede Software einzuarbeiten. Der Ansatz von Forte ist gut, nur die Abstürze :(

    Und noch so ein Unsinn: Wieso werden denn im SceneView die Levelmeter der Busse angezeigt?! Jeder Keyboarder, der so ein Rack benutzt, schickt doch eh alle Sounds auf einen Bus. Ich hätte lieber gerne die einzelnen Instrumentenmodule als Levelmeter sichtbar.

    Pro Mainstage: Man sieht auf einen Blick, welche Plugins im Channelstrip des Instrumentes eingebaut und vor allem ein- oder ausgeschaltet sind. Da muss ich bei Forte einige Male klicken, bevor ich zu der Ansicht komme.
     
  11. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 16.11.13   #111
    Scene View kann man noch anpassen, glaub aber nicht, daas man das was du willst realisieren kann. Ich denke, dass vor allem diese Dinge in der nächsten Version angegangen werden.

    Es gibt sicher Keyboarder, die die Busse haben wollen und sich dann umgekehrt aufregen. ;)

    Wenn du keine Lead Sheets angezeigt brauchst ist Cantabile einfacher, übersichtlicher und stabiler. Da hab ich noch keinen Absturz erlebt.
     
  12. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 16.11.13   #112
    Cantabile schau ich mir mal bei Gelegenheit an! ;)

    Nochmal zu den Bussen: Wenn ich also die Pegel im Blick haben will, müsste ich für jedes Instrument einen eigenen Bus anlegen. Da man Rackmodule meines Wissens nicht ausblenden kann würde ich sagen: Übersicht Adé!
     
  13. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 16.11.13   #113
    Oder du machst halt ein paar Busse. Einen für Pianos, einen für Synths, usw. Nicht optimal, aber wahrscheinlich besser.
     
  14. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 16.11.13   #114
    Ja, an Subgruppen habe ich auch schon gedacht... ich bin die letzten drei Tage eigentlich nur am Grübeln, was ich wie genau brauche, um Flexibilität und einfache Bedienung unter einen Hut zu kriegen. Externe Audioverwaltung geht z.B. mit Forte gar nicht klar, dafür ist es zu unübersichtlich. Um jetzt eine Band abzumischen, würde ich dann zu anderen Mitteln greifen... wie die genau aussehen... grübel... grübel...
     
  15. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 16.11.13   #115
    Also das würde ich auch gar nicht wollen. Keyboarder, Bühnen- und Livemischer in einem? :)

    Edit: fairerweise muss man sagen, dass das nicht die Aufgaben eines VST Hosts sind...
     
  16. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 16.11.13   #116
    Da hast du wohl recht, aber selbst ein eingehendes FOH Signal einfach zu verarbeiten und zu routen ist sehr unübersichtlich... und das sollte ein VST Host dann doch einfacher und übersichtlicher lösen, besonders für Keyboarder.
     
  17. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 16.11.13   #117
    Das stimmt, wie gesagt soweit ich weis wird das UI in der nächsten Version grundlegend verändert.

    Da hat sich halt von den Möglichkeiten auch viel getan seit die erste Version raus gekommen ist. Wer hätte vor fünf Jahren von einem VST Host so etwas verlangt bzw. welcher Laptop hätte das geschafft? Mittlerweile wirst du sicher nicht der einzige sein, der das so machen will. Fast jede Semi Pro Band spielt heute mit In Ears und viele wollen sich das eben selbst mixen.

    Edit: hier noch die offizielle Wish List ;)

    http://forte.uservoice.com/forums/6682-forte-and-ehco
     
  18. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.455
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 17.11.13   #118
    Ich glaube, diese "offizielle Wunschliste" hat schon seit längerer Zeit nicht mehr allzuviel gebracht...ist allerdings auch kein großes Wunder angesichts der Tatsache, dass da quasi nur eine einzelne Person an der Entwicklung der Software beteiligt ist...der große Sprung kann so meiner Meinung nach nicht recht gelingen...

    @FantomXR: Ohne ein Log-File ist die Fehlersuche natürlich müßig...ich hätte das ganze allerdings auch eher auf Windows 7 aufgesetzt...

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
  19. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    3.768
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    6.534
    Erstellt: 21.11.13   #119
    Cantabile hab ich nun auch gecheckt.
    Vom Aufbau und der Übersicht her deutlich angenehmer als Forte und auch die Songverwaltung mit den Sub-Sessions scheint mir sinnvoller, weil ich nicht immer mit einem Rack arbeiten muss, sondern so viele verschiedene einbinden kann, wie ich Lust habe. Aber auch hier... ein riesiger Nachteil, der mich von dem Programm abkommen lässt... Cantabile unterstützt kein MIDI Feedback und fliegt damit raus.... auch Audio-Eingänge lassen sich nur sehr mühselig verwalten und wenn dann auch nur einer pro Session....
     
  20. Duplobaustein

    Duplobaustein Threadersteller Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    9.875
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2.691
    Kekse:
    13.728
    Erstellt: 21.11.13   #120
    Tja, nichts ist perfekt. ;)


    Was meinst du mit Midi Feedback? Generell muss ich sagen, je mehr ich mich mit dem PC3 beschäftigt habe, desto mehr hab ich mit vom Laptop wegbewegt. Im Moment gehts wieder ein bisschen zurück. Ich suche da noch die richtige Balance.
     
Die Seite wird geladen...

mapping