Der Percussions Selbstbau- & Bastelthread

von cello und bass, 27.08.09.

  1. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    6.221
    Erstellt: 27.03.15   #21
    Sorry, aber diese Paketfolientrommel ist doch irgendwie Kinderkacke.
    Ne echte, ernst zu nehmende Trommel ist das meiner Meinung nach zumindest nicht.
     
  2. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.247
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.124
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 30.03.15   #22
    Hallo Congaman
    Ich finde so eine abfällige Bemerkung ziemlich unsachlich.
    Den Erstellern dieser Videos geht es wohl kaum um den Ersatz professioneller Trommeln.
    Es ist offensichtlich, dass Kinder die Zielgruppe sind. Was ist daran schlecht?
    Die gezeigten Ideen sind gut als Anregung für Bastelaktionen geeignet, in denen es darum geht, mit geringem finanziellem Einsatz für eine Gruppe Instrumente zu schaffen, auf denen anschließend gespielt wird. Dabei kommt es nicht so sehr darauf an, dass sie so lange halten oder so gut klingen wir professionelle Instrumente, sondern dass jedes Kind der Gruppe ein Instrument bekommt und damit Spaß hat.
    Von Alec Duncan (B. Soc. Sci. Children Studies) Child's Play Music weiß ich, dass sein Ziel ist, möglichst vielen Kindern den Zugang zu Instrumenten zu ermöglichen und ihnen zu zeigen, wie sie aus leicht zu beschaffenden Materialien Instrumente selbst herstellen können.

    Trommel"felle" aus Klebeband findet man im übrigen auch bei Monster-Rohr-Trommeln.



    @sonicwarrior
    Dass man Kunststoff auf diese Weise über Dosen oder anderes hitzebeständes Material spannen kann, war mir neu.
    Vielen Dank für's Zeigen. :great:

    Gruß
    Lisa
     
  3. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    6.221
    Erstellt: 30.03.15   #23
    Lisa,
    vielleicht hätte ich mich etwas gewählter und differenzierter ausdrücken sollen, OK.
    Hier meine entschärfte Langversion:
    Meines Erachtens rechnet sich ein Instrument, das im Kinderbereich eingesetzt wird,
    aber aus Material besteht, das nach wenigen Malen z.B. die Fellspannung verliert nicht wirklich.
    Auch aus pädagogischer Sicht. Klar kann man schon mit Blumentöpfen und Transparentfolie
    oder sogar Papier darüber anfänglich Klänge hervorbringen, aber halten tut das nun nicht.
    Da finde ich beispielsweise die REMO Soundshapes oder auch die anderen Kindertrommeln aus Acousticon
    mit Remo-Fellen um Längen geeigneter zum Musizieren. Es ist wirklich erstaunlich, wie ie Teile nicht nur halten,
    sondern auch klingen.
    Anders verhält es sich dann schon, wenn man den Prozess des Trommelbauens - ob mit Kindern oder ohne - nachvollziehen möchte.
    Klar, dann kann man alles nehmen, was es gibt, von mir aus halt auch Verpackungsfolie. Aber dann stellt sich immer noch die Frage nach
    der Haptik, wenn man/frau/kind darauf spielen möchte, und letztlich dann doch auch wieder des Klangs.
    Ein Abflussrohrstück, das ich mit meinem damals 6-jährigen Sohn mit einem Naturfell bezogen und mit angespitzten Dübeln in dem
    vorgebohrten Korpus festgehämmert hatt, hält immer noch und klingt prima.
    Ich stehe halt eher auf Naturmaterialien.
     
  4. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    4.288
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 30.03.15   #24
    ich bin mit dem Congaman völlig gleicher Meinung - die Zeit, die in den Bau investiert wird, könnte anderweilig wesentlich sinnvoller genutzt werden, weil die Trommeln nicht ihren Zweck erfüllen.

    Es gibt zwar Modelle, die gut sind, aber das können selbst Grundschulkinder noch nicht selbständig herstellen - da die Bausätze auch Geld kosten, die Arbeitszeit drinsteckt, kann man auch gleich auf brauchbare fertige Instrumente zurückgreifen.

    Trommelbau als Beschäftigungstherapie finde ich völlig daneben, wenn das Ergebnis nicht den Anforderungen entspricht.



    Rechtschreibfehler bereinigt
     
  5. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 17.05.15   #25
    Hier mal ein bebildeter Reparaturbericht von der Shekere. Das Gummiband wieder zu befestigen war echt eine Geduldsarbeit:

    Gummiband vor der Reparatur, aber schon aufgemacht:

    Shekere Riss Reparatur - Gummiband vor Reparatur.jpg

    Der Riss vor der Reparatur mit dem geöffneten Netz:

    Shekere Riss Reparatur - Riss mit Netz.jpg

    Das Reparatur Equipment (2 Komponenten Kleber + Klammern + Einweghandschuhe):

    Shekere Riss Reparatur - Reparatur Equipment.jpg

    Der geklebte Riss vor dem abschleifen mit 100er Sandpapier:

    Shekere Riss Reparatur - Geklebter Riss.jpg

    Gummiband nach Reparatur und wieder einfädeln (ist ein bisschen durch Pinzette und Zange beschädigt worden, aber Hauptsache wieder drauf):

    Shekere Riss Reparatur - Gummiband nach Reparatur.jpg

    Und die komplette Shekere nach der Reparatur mit wieder aufmontiertem Netz:

    Shekere Riss Reparatur - Komplette Shekere nach Reparatur.jpg
     
  6. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.247
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.124
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 19.05.15   #26
    Hat sich der Klang der Rassel irgendwie verändert?

    Ich habe gefüllte Kürbisrasseln mit schönen Mustern. Die klingen schön, obwohl die ebenfalls geklebt sind.

    Viele Grüße
    Lisa
     
  7. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 19.05.15   #27
    Nicht, dass ich es bemerkt hätte, der Riss füllt aber ja auch nur einen Bruchteil der Fläche aus, würde mich schon sehr wundern, wenn das jemand raus hören kann.
     
  8. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.247
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.124
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 08.06.15   #28
    Meinst Du diese Wellendichtringfedern bzw. Simmeringfedern?
    An meinen Donnertrommeln sind die deutlich länger als 30cm.

    Gruß
    Lisa
     
  9. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 08.06.15   #29
    Ja, mit der Länge hab ich mich vertan. Kriegt man die Federn auch im normalen Baumarkt?
     
  10. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.247
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.124
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 08.06.15   #30
    Weiß ich nicht. Vielleicht kommt man mit dem Suchwort Drahtspirale weiter. Vielleicht wird man auch im Bastelbedarf fündig. Da müsste ich auch erst mal im www suchen.
     
  11. rbur

    rbur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    27.07.19
    Beiträge:
    1.221
    Ort:
    Windenreute
    Zustimmungen:
    1.728
    Kekse:
    7.616
    Erstellt: 08.06.15   #31
    Eine Rohrreinigungsspirale müsste gehen.
     
  12. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.247
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.124
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 08.06.15   #32
    An meinen Donnertrommeln ist der Durchmesser der Spirale 3-4mm.
     
  13. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 08.06.15   #33
    Es gibt auf Youtube sogar mehrere Tutorials zum Selberbau von Donnertrommeln:



     
  14. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.247
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.124
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 08.06.15   #34
    Da die Feder beim Schütteln unkontrolliert umher springt, finde ich es gut, dass das offene Ende der Spiralfeder meiner Donnertrommeln mit einem Knubbel Heißkleber "entschärft" wurde.

    Auf Deine Bastelanleitung bin ich echt gespannt ...
     
  15. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 13.06.15   #35
    War gestern mal beim Music Store und vorher im riesigen Bauhaus nebenan. Auf der Suche nach großen Spulen hat mich die Information zur Werkzeug-Abteilung geschickt, die mich zu den Eisenwaren geschickt hat, die mich zu den Markisen geschickt hat (Asterix & Obelix lassen grüßen). Resultat: Keine langen Federn vorhanden.
    Wenn man was bestimmtes sucht sind Baumärkte oft frustrierend.

    Als Shaker-Füllung hab ich ne 100er Packung 3,2 mm Unterlegscheiben geholt und beim auspacken gleich 8 davon im Rucksack verteilt aufgefunden, wer die Verpackung (Mini-Karton) designt hat gehört ausgepeitscht. *grummel*
    Wahrscheinlich sind gar keine 92 mehr drin.
     
  16. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.247
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.124
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 13.06.15   #36
    ... suche ich mir immer was im Garten :)

    z.B. Kirschkerne
    Der Wildkirschbaum hängt total voll. Die ersten Früchte sind schon schwarz ...

    oder Sand, kleine Steinchen ...

    und im Herbst sammel ich Kürbiskerne ...


    Lisa
     
  17. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 09.07.15   #37
    @Congaman:
    Bitte mal wegen Mikro-Nachfrage hier schauen: Meinl ID1BKR Ibo Drum large

    Also zu den Federn habe ich leider immer noch keine Quelle. Bei Amazon gibt es ein paar Federn mit etwa 20 cm Länge. Da man die ja etwas auseinander zieht, könnte das eventuell reichen:
    4 mm Durchmesser: http://www.amazon.de/RAYHER-Zugfeder-verzinkt-Beutel-Länge/dp/B004OWT7LS
    9 mm Durchmesser: http://www.amazon.de/RAYHER-Zugfeder-verzinkt-Beutel-Länge/dp/B004OWRDO6/
    Die hier ist zwar 30,5 cm lang, aber auch 3 cm dick: http://www.amazon.de/Century-Fr-hling-C-303-12-Zugfedern/dp/B000BDB6X6

    Bei den in Frage kommenden steht entweder "Zugfeder" oder "Schwingfeder".

    Bei Ebay gibt's zwar auch viele Federn, aber das Angebot ist erschlagend und längere habe ich in der Vielfalt nicht gefunden.

    Ich habe mittlerweile 5 einseitige und 1 doppelseitige (große Pfirsich Dose). Sollte eigentlich für einen Workshop reichen, oder?
    Besonders schön sehen die allerdings nicht aus.
     
  18. Gast 2197

    Gast 2197 Inaktiver Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.15
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.345
    Kekse:
    11.082
    Erstellt: 10.07.15   #38
  19. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    746
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 10.07.15   #39
    Das sind Garagentorfedern, die sind viel zu dick und außerdem viel zu teuer, da bekomme ich schon eine fertige Donnertrommel für.
     
  20. Gast 2197

    Gast 2197 Inaktiver Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.15
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.345
    Kekse:
    11.082
    Erstellt: 10.07.15   #40
Die Seite wird geladen...

mapping