Frage für die es sich nicht lohnt einen Thread aufzumachen (DJ Stuff)

von Dab-J, 19.03.08.

  1. Dab-J

    Dab-J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 19.03.08   #1
    Habs grad im Bassbereich gesehen, find die Idee recht super, eigentlich sollts sowas überall geben.. So, ich fang mal an, kann mir wer sagen wo ich gute Slipmats herbekomm?
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.03.08   #2
  3. Dab-J

    Dab-J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 19.03.08   #3
    was is das besondere an denen?
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.03.08   #4
    es sind butter rugs und flying carpets in einem, d.h. eine dünne plastikmat und eine dünne stoffmat übereinander. rutschen wie sau :)
     
  5. Dab-J

    Dab-J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 19.03.08   #5
    fein fein, aber gleicht das dann nich auch den antribe vom table n bisschen aus?
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.03.08   #6
    plastik lädt sich irgendwann statisch auf und klebt dann etwas mehr. klar machen diese slipmats mehr spaß, wenn man ein hightorque-tuntable hat :)
     
  7. Dab-J

    Dab-J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 19.03.08   #7
    :screwy: ....

    und machen sie auf normalem direktantrieb auch noch genug spaß oder wirds de eher zu qual??
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.03.08   #8
    musst Du testen. hängt aber auch von der platte ab, die draufliegt. nicht alle platten slippen identisch.
     
  9. Dab-J

    Dab-J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 20.03.08   #9
    jo, is mir auch schon aufgefallen.. Woran liegt n das?? aber nich wie eng drauf gedruckt wird oder?
     
  10. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 20.03.08   #10
    nein...aber daran ob dickes oder dünnes vinyl verwendet wurde, denn manche platten sind merklich dicker als andere...

    ich hab mir übrigens einfach ein stück backpapier auf slipmat-größe geschnitten & unter meine (filz-)slipmat gelegt, denn butterrugs und co sind abzocke :p
    ;):cool:

    Edit: vinyl wird geschnitten, nicht gedruckt...wobei aber auch bedrucktes vinyl existiert ;)
     
  11. Dab-J

    Dab-J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 20.03.08   #11
    ja, das war/ist mir bewusst, formulierungsfehler...

    das mit dem backpapier is ja so saugenial und einfach das es fast schon wieder so scheint als müsse die Sache nene Hacken haben, aber das werd ich gleich mal zuhause ausprobieren... Warum ich da noch nich selbst draufgekommen bin, vor allem warum das nich mehr Leute machen bzw ich das noch nie gesehn hab..:confused: Echt ich bin begeistert, dafür solteste eigentlich n award bekommen... :)

    und wegen der dicke, bist du da sicher?? ich hab teilwese dickere Platten (zb. huss & hodn lp) die wie sau slippen, dann aber genauso dicke bzw welche die mir noch breiter vorkommen (zb. ne mason ep) dien weit nich so gut rutschen..
     
  12. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 20.03.08   #12
    wie immer: ich habs nicht erfunden...das existiert schon immer und hat eigentlich keinen hacken....

    bei dem vinyl bin ich mir natürlich nicht sicher...war nur ne idee :rolleyes:#
     
  13. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.03.08   #13
    nach meinem erinnerungsvermögen haben klassische pvc (polyvinylchlorid) platten ein ungefähres gewicht von 150 g bis 180 g.
    weiter gibt es natürlich unterschiedliche durchmesser des mittellochs (ich nenne es mal nabenloch).
    nicht selten habe ich platten in den händen wo ich ersteinmal mit der pfeile pfeilen muss, damit ich die überhaupt richtig auf den plattenteller legen kann.

    hängt natürlich auch von der sauberkeit der pressung/bohrung ab. wenn du eine der letzten platten aus einer produktion erwischst, wird diese nicht so widerstandslos gleiten/sich drehen.

    auf der anderen seite reicht manchmal ein kleiner luftraum zwischen loch und nabe der zum eiern der platte führen kann und bspw. bei einem backspin durch zu wenig feingefühl nochmehr verstärkt werden kann/rillensprung. außerdem gibt es noch lustige sachen wie z.b. das eigenständige hochschrauben einer platte an der nabe. dazu noch ein schönes brummgeräusch. schön.
     
  14. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 26.03.08   #14
    Ich finde, der Thrad ist eine ausgezeichnete Idee. Da ich mich grafisch sehr stark interessiere, in eine entsprechende Schule gehe und auch genug wissen habe ist das mit den Custom-Slipmats eine coole Sache für mich.
    Wenn da jemand schon mal bestellt hat, weiß wer wieviel da ca. Versand ist?
     
  15. Dab-J

    Dab-J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 26.03.08   #15
    nach österreich 3,5 Pfund, nach Deutschland wirds nicht viel teurer sein. Vorab, man kann sich auch 2 verschiedene Motive in einem Guss drucken lassen. Ach und pusht den Thread doch mal n bisschen, kann ja nich sein das diese thread art in jeder anderen Sektion innerhalb ner halben Stunde mindestens 5 Seiten fasst und hier nix weitergeht... oder sind hier einfach alle schon zu gut um noch fragen zu haben?? :)
     
  16. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 26.03.08   #16
    Also das mit den zwei verschiedenen Motiven kommt mir sehr entgegen.
    hab auch schon ne Idee:
    [​IMG]
    Sowas in die Richtung. Allerdings war das nur ein 30sekunden-Entwurf, also nichts weltbewegendes.

    Liebe Grüße,
    David


    PS:
    Weiß jemand, wo man günstig ein (neues) Shure M447 System herbekommt? (ÖSterreicher)
     
  17. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 26.03.08   #17
    thomann verschickt nach AT...
     
  18. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 26.03.08   #18
    Das war mir klar, nur wollte ich wissen ob vielleicht jemand was weiß was vielleicht vom Preis oder von den Versandkosten günstig(er) ist.
     
  19. Dab-J

    Dab-J Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Linz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 27.03.08   #19
    also günstiger als thomann is meistens nur geschenkt oder ebay. soll jetzt keine SChleichwerbung sein. Kann mir mal wer erklären warum aufm Pioneer DJM 600 n Fader is? Ich weis ich weiß, tolles thema :-)D), aber ich hab bis jetzt 3 mal mit dem Teil aufgelegt, und hab den noch nie gebraucht bzw. war der 2 mal schon von vornherein anscheinend deaktiviert und das teil sieht jetzt echt nich nach turntablismgerät aus.
     
  20. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 27.03.08   #20
    sprichst du vom crossfader?
    ist die frage dein ernst? :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping