Gute Higain-Pedale?

  • Ersteller Bierschinken
  • Erstellt am
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.10.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Hi,

da hatte ich immer das Gefühl dass das ein Pendant zum OCD nur mit leicht anderem Voicing ist. Also schlecht isse nich, aber auch nich perfekt für mich.

Btw; kennt jemand das Artec Solioist Dstortion?

Grüße,
Schinkn
 
Arschkrapfen
Arschkrapfen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.21
Registriert
22.07.08
Beiträge
838
Kekse
2.399
Ort
München
Also,
Die Box of Metal ist wirklich erste Sahne, und nicht nur für Metal.
Teste das teil unbedingt an!
 
nighthawkz
nighthawkz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.368
Kekse
4.243
Ort
Berlin
Hi,

da hatte ich immer das Gefühl dass das ein Pendant zum OCD nur mit leicht anderem Voicing ist. Also schlecht isse nich, aber auch nich perfekt für mich.

Dir kann man es wohl nie rechtmachen... Aber ich bin ja auch so ein Kandidat. Was gefiel dir denn am OCD nicht?
 
ra89mon
ra89mon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.17
Registriert
23.02.07
Beiträge
184
Kekse
92
Hi,

da du noch nicht dein Traumpedal gefunden hast, noch ein Tipp:
Teste mal das Bulldog Distortion von Vox aus der Cooltron Reihe an. Da ist zerrmäßig alles drin von Crunch bis Gain zum Abwinken im 2. Kanal. Ist allerdings Geschmacksache, kann auch sein, dass dir das Pedal garnich gefällt vom Voicing her. Allerdings setzt es sich nach eigenen
Erfahrungen in der Band super durch ohne penetrant zu klingen.

Gruß
Saron
 
meckintosh
meckintosh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.22
Registriert
30.01.04
Beiträge
2.715
Kekse
10.576
Ort
fast in Flensburg
probiert den dual drive von dirk baldringer dann würdet ihr das nicht so leichtfertig sagen.

Absolut meine Meinung!

Das Teil ist grandios und für mich einsame Spitze.

Ob ich Vergleiche habe? Ohne Ende ich hab mich Jahrelang durch günstige Boss, MXR, Dunlop...oder teure Boutique Treter von Fulltone, OKKO, ToadWorks, Jacques, AnalogMan, etc gedaddelt.

Aber den besten Hardrock- / Metalsound hol ich aus dem Dual Drive.

Noch dazu bietet Dirk dir ja an den kostenlos zu modifizieren.
Solls mehr Recti sein? Oder mehr Bogner? Oder Krank?
Alles möglich und die Qualität spricht für sich!
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.172
Kekse
10.911
Kauft euch doch einfach nen gescheiten Amp, geht nichts über ne gute Ampzerre :D
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.10.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Dir kann man es wohl nie rechtmachen... Aber ich bin ja auch so ein Kandidat. Was gefiel dir denn am OCD nicht?
Nee, nee, das OCD ist geil! - Es reicht mir eben nur nicht für "Higain".
Da bekommste nen satten 80ies Hard Rock Sound raus, aber keinen Metal. :redface:

So gut das Vox Bulldog Dist. auch sein mag, es kommt nicht in Frage, da es nicht mit üblichen Netzteilen läuft und einfach zu groß ist.

Das DualDrive ist toll, aber auch einfach zu groß. Zudem ist es dem OCD nicht unähnlich, sodass ich da prima bedient bin.
Das Okko Diablo+ hab ich ewig nichtmehr gehört, das müsst ich auch nochmal probieren, aber ich glaub das war auch nicht prädestiniert für härtere Sounds!?

Kauft euch doch einfach nen gescheiten Amp, geht nichts über ne gute Ampzerre
Ich bau mir meine Ampzerre, wie ich sie möchte und das funktioniert toll!
Aber ich möchte eben auch ein schnödes Pedal, das ich einfach mal vor nen guten Fender klemmen kann ;)

Grüße,
Schinkn
 
ra89mon
ra89mon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.17
Registriert
23.02.07
Beiträge
184
Kekse
92
Hey,

nur mal kurz noch n Kommentar zum Vox-Ding: Ich habs an nem ganz normalen Standardnetzteil, da stehn im Netz als widersprüchliche sachen. Groß isses natürlich, das stimmt,

Gruß
Saron
 
züborch
züborch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.22
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.082
Kekse
6.777
Ort
Hamburg
Haste mittlerweile den OCD zuhause? Von einer rel. unbekannten russischen Firma namens AMT soll es sehr gute Pedale geben, hab leider noch keins ausprobiert, aber das AMT "du hast" soll wohl ganz gut sein, und geht wohl in Richtung Rectifier. Hört sich auf jeden Fall interessant an. leider sind die soundsamples auf der seite sehr dürftig.
http://www.pedalgeek.com/cgi-bin/new_shop.cgi?config=&uid=V8GKhAAA1240838867&command=link--amtdh

Edit: und was isn mitm Dr. Boogey? Bei dir als erfahrener Selbstbauer?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kayzzer
Kayzzer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.20
Registriert
09.01.08
Beiträge
884
Kekse
9.111
Jep ich habe wirklich viele High Gain Pedale Ausprobiert, Metal Zone mit Mod (Keeley und Indy Guitarist by Brian Wampler) und Ohne, Zoom Tri Metal, Digitech Metal Master, Line6 Ubermetal, Digitech Death Metal, Dan Donegan The Weapon, Digitech 2112 und so weiter und so weiter. Das Toneczar ist leider das teuerste von allen aber es hat mit abstand den mächtigsten Sound und man kann on the fly von Mesa like auf Bogner sounds switchen, das einzige negative ist der eher dunkel gehaltene Grundsound der sich aber mit einem guten Booster oder eher EQ wieder ausbügeln lässt um ein wenig hairspray in den sound zu bekommen. Auf platz 2 lag übrigens wirklich das Tri Metal, da es ebenfalls einen sehr mächtigen EQ und Tonnen von Gain besitzt, Platz 3 belegte der MT-2 mod von Brian Wampler der ein ganzes stück satter und dicker klingt als der Keeley mod… Den Openhaus von Toneczar bekommt man manchmal zum nahezu neupreis in den Amiforen angeboten oder man wartet halt die endlose liste ab bis man dann einen bekommt, bei mir hats 5 - 6 Monate gedauert das war definitiv okay… Der Okko ist auch echt fett aber für meine Death Metal Ohren keine High Gain Zerre eher ein fetter Marshall Sound aber dafür bin ich mit meinem D*A*M Sonic Titan mehr als zufrieden...
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.10.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
züborch;3771993 schrieb:
Haste mittlerweile den OCD zuhause?
Schon seit längerem...ich hatte das Teil vor 2 Jahren schonmal, habs dann verkauft aber festgestellt, dass ichs eig. ziemlich geil finde und dann wieder gekauft.

Edit: und was isn mitm Dr. Boogey? Bei dir als erfahrener Selbstbauer?
Hmja, hab ich auch schon drangedacht.
Diese Recto-in-aBox-Kiste, oder eben diesen DieFet, aber um ehrlich zu sein bekomme ich beim Treter bauen fast immer die Kotze :redface::D
Alles viel zu eng und die Beschrifterei und Lackierei nervt gewaltig...das hab ich bei meinen Amps nicht :)

Das Toneczar ist leider das teuerste von allen aber es hat mit abstand den mächtigsten Sound
Solange ich das Teil nicht irgendwo anspielen kann, werde ich soviel Geld nicht investieren.
Vor allem finde ich die Optik für den Preis sehr "gebastelt".

Grüße,
Schinkn
 
K
konan
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.10
Registriert
12.11.07
Beiträge
224
Kekse
74
Jep ich habe wirklich viele High Gain Pedale Ausprobiert, Metal Zone mit Mod (Keeley und Indy Guitarist by Brian Wampler) und Ohne, Zoom Tri Metal, Digitech Metal Master, Line6 Ubermetal, Digitech Death Metal, Dan Donegan The Weapon, Digitech 2112 und so weiter und so weiter. Das Toneczar ist leider das teuerste von allen aber es hat mit abstand den mächtigsten Sound und man kann on the fly von Mesa like auf Bogner sounds switchen, das einzige negative ist der eher dunkel gehaltene Grundsound der sich aber mit einem guten Booster oder eher EQ wieder ausbügeln lässt um ein wenig hairspray in den sound zu bekommen. Auf platz 2 lag übrigens wirklich das Tri Metal, da es ebenfalls einen sehr mächtigen EQ und Tonnen von Gain besitzt, Platz 3 belegte der MT-2 mod von Brian Wampler der ein ganzes stück satter und dicker klingt als der Keeley mod… Den Openhaus von Toneczar bekommt man manchmal zum nahezu neupreis in den Amiforen angeboten oder man wartet halt die endlose liste ab bis man dann einen bekommt, bei mir hats 5 – 6 Monate gedauert das war definitiv okay… Der Okko ist auch echt fett aber für meine Death Metal Ohren keine High Gain Zerre eher ein fetter Marshall Sound aber dafür bin ich mit meinem D*A*M Sonic Titan mehr als zufrieden...

Hey,
wie heisst'n das Pedal 'richtig'? Finde per Google irgendwie nix gescheites. Wird das noch gebaut?

Danke & Gruß,
Konan
 
tobias..
tobias..
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.22
Registriert
25.01.07
Beiträge
2.789
Kekse
6.895
Hey,
wie heisst'n das Pedal 'richtig'? Finde per Google irgendwie nix gescheites. Wird das noch gebaut?

Danke & Gruß,
Konan

er meint das "Zoom Tri Metal"

tm-01.jpg
 
Soul_Distortion
Soul_Distortion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.19
Registriert
08.11.04
Beiträge
366
Kekse
789
Ort
B.A - City of Angels
Um was für ne Musik gehts dir denn eigentlich?
Und was für nen Amp inkl Boxen spielst du?
Und was für ne Gitarre mit welcher Saitenstärke spielst du?
Und benutzt du noch zusätzliche Pedale, die du unbedingt brauchst?

Die Sachen sind erstmal SEHR wichtig, um da wirklich konkret in ne Richtung zu gehen.
Generell rate ich (wie immer) von den Bodenpedalen ab, wenn es um Zerre geht.
Die Dinger bringen nur unnötigen Stress & unnötige Nebengeräusche. Obendrein bieten sie bei weitem nicht die Optionen eines günstigen 19" Effektgerätes im Loop.

Benutzt du da sogar noch ein hochwertiges, kannst du deinen Gain Sound "erstellen" wie du willst - Zerrgrad von Höhen, Mitten und Bass justieren und und und.
Im Endeffekt bringst du mit einem halbwegs gutem Amp samt 19" Vorstufe jede billige Fender Nachbau Gitarre zur Death Metal Explosion :great:
Mit den Bodentretern ist das immer nur so "naja", aber halt doch nicht ganz.

Das ist meine Erfahrung... benutze egal ob für Rock, Blues, oder Death Metal IMMER eine 19" Vorstufe als Boost für das Top Teil.
Keine Nebengeräusche, enormer Power-Zuwachs!
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.10.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Galt das jetzt mir!?
 
blue angel
blue angel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
09.11.05
Beiträge
407
Kekse
325
Mir hat das Vox Cooltron Buldog Distortion sehr gut gefahlen. Feinste britische Highgain Sounds. Ob die Röhre wirklich was tut kann ich nicht sagen, aber es klingt in meinen Ohren sagenhaft. Ich besitze auch den Weehbo Morbid drive für US Highgain Sounds. Auch zu empfehlen.
http://www.youtube.com/watch?v=ssrSivQ88DY
 
riff-master
riff-master
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.19
Registriert
27.04.09
Beiträge
177
Kekse
353
Ort
Köln
Welchen ich dir empfehlen kann ist das Fat Sandwich von Way Huge. Ich hab den Zerrer ewig getestet und er klang wirklich gut. Ich denke, der hat genau das was du mit letztem Quaentchen Gain meinst! Den solltest du auf jeden Fall mal testen.

Dann feine Zerrer gibts auch von Toadworks, wie z.B. den John Bull (Jr.) der geht eher in die britische Richtung. Richtig fette Distortion kriegst du vom Mr. Ed.

Wo wir schon bei Vox sind! Saturator!? Klasse Teil unser anderer Gitarrist hat den auf seinem Board und der macht vor nem cleanen Amp ganz schoen Terror und ist durch den "More" Schalter sehr flexibel bezueglich Soloboost oder um von Overdrive auf Distortion zu schalten.

Da gibt es einfach so viele da solltest du dich selbst durchtesten! Welche ich aber auf jeden Fall noch erwaehnen wollte sind die von Blackstar. Der Dist oder der DistX. Das kommt dann ganz auf deine Ansprueche an.
 
moqi
moqi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.18
Registriert
17.11.07
Beiträge
125
Kekse
162
Vielleicht die "Dirty Bomb" von Barber? Habe das Teil zwar selber noch nicht angespielt, aber die Clips, die ich bisher gehört habe, fand ich echt nich schlecht.
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.10.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Hi,

das Dirt Bomb Dings hatte ich schon bei Proguitarshop gesehen, gefällt mir nicht. Sehr bröselig/brizzelig, nicht mein Tässchen Tee. :)

Zum Bulldog sach ich nixmehr....

Der Satchurator...hmja, ist auch bei mir auf der Liste, aber ich hab von nem guten Bekannten schon ein suboptimales Urteil gehört, da ich ihm idR vertrauen kann, bin ich da voreingenommen :redface:

Grüße,
Schinkn
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben