Jcm800 User Thread

von kurt-hendrix, 15.10.06.

Sponsored by
pedaltrain
  1. donS

    donS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    4.10.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Outback
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 20.06.07   #21
    Die Preampsektion wurde überarbeitet.
    Die Vorstufenröhren wurden schon eher getauscht.
     
  2. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    2.318
    Erstellt: 20.06.07   #22
    Achso?! Wenn es das ist, was bei meinem ehemaligen 2204, dann sind ja nur ein Widerstand und ein Kondensator im Low Input?!

    Oder?
     
  3. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 22.06.07   #23
    Hi Siggi,
    genau was Du klangmäßig beschreiben hast, passiert bei meinem 2205 auch manchmal. Manchmal isses ne defekte Vorstufenröhre. Um das rauszufinden, würde ich, falls der Defekt wieder auftritt, mal leicht mit nem Plek o.ä. gegen jede Röhre klopfen.
    Es könnte aber auch sein, daß die Kontakte eines Röhrensockels oxidiert sind, dann: Röhre mehrmals raus und wieder ein.
    Oft liegts auch am Effektweg, der ist ohne angeschlossenes Gerät intern gebrückt. Bei Marshalls wird diese Brücke mit der Zeit defekt und Aussetzer treten auf. Als abhilfe einfach den Effektweg von außen mit nem Patchkabel überbrücken.

    Hoffentlich hilft einer der von mir vorgeschlagenen Lösungswege.

    Viele Grüße
    Matze
     
  4. siggi77

    siggi77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    24.03.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.07   #24
    besten dank! falls der gute wieder seine aussetzer hat, werde ich deine ratschläge mal in die tat umsetzen...:great:
    gruß,
    siggi
     
  5. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 23.06.07   #25
    Hi, ich hab mir überlegt nen JCM800 zu zu legen, weiß einer von euch wo ich günstig einen herbekomme?
     
  6. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    543
    Erstellt: 23.06.07   #26
    Die üblichen Verdächtigen...
    Sprich:
    Ebay, musiker-flohmarkt.de, rareguitar.de (ich glaube die haben momentan sogar einen oder zwei), Thomann-Kleinanzeigen.....

    Gibt sicherlich noch mehr. Die fallen mir jetzt aber gerade nicht ein.
     
  7. donS

    donS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    4.10.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Outback
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 24.06.07   #27
    keine Ahnung was genau gemacht wurde habs von Dirk Baldringer in Leverkusen machen lassen. Es wurde gemoddet
    1. Hi Gain
    2. effektivere Equalizer Regelung
    3. 2. Master über Fußschalter schaltbar

    Laut Dirk ist aber die komplette Pre amp Platine überarbeitet.
     
  8. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    2.318
    Erstellt: 24.06.07   #28
    Ahhhhh ok! Das ist was anderes!:rolleyes:
    Wenn Hr. B. modded, dann kann das nur ein Ultrateil sein. Würde gerne selber mal so einen unter die Fittiche nehmen.:D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. donS

    donS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    4.10.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Outback
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 24.06.07   #29
    WORD!!!
     
  10. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 24.06.07   #30
    Hallo,

    ich hoffe ihr verzeiht, wenn ich nicht als User im Sinne von Besitzer poste, aber gestern auf dem Festival habe ich erstmals über nen (angemieteten) JCM800 (genauerer Typ unbekannt) gespielt und war sehr begeistert. Guter Grundsound, den ich dann wegen Gewöhnung an Kanalumschaltung mit meinem Xotic BB benutzt hab. Nicht nur klanglich sondern auch von der (Klang-)Qualität her ein riesen Unterschied zu den JCM900, die sonst viele Veranstalter als Backline anbieten.
    Werde diesen Thread auf jeden Fall weiter beobachten und mich auch so mal ein wenig über diese Amps informieren...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. ruud

    ruud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    363
    Erstellt: 24.06.07   #31
    Hi,
    habe mich quasi ins Forum gegoogelt - bin also neu hier...
    Spiele seit ewigen Zeiten einen 2205er. Ist ein dankbares Arbeitstier und das robusteste, was ich bis jetzt erlebt habe. Er ist, je nach vorgeschaltetem Boost/Zerrer und Box ein echtes Camäleon und hat auch schon das Ableben mehrerer dieser Teile überlebt.
    Momentan spiele ich ihn live über eine mit Vintage 30 bestückte 4 x 12er und im Studio über eine TSL C212 (1x G12 Heritage und 1x Vintage 30, beide parallel abgenommen plus Raummikro), die ich komplett geschlossen habe. Zwischen Amp und Boxen heizt immer ein TAD Silencer, damit ich mit gesättigter Endstufe spielen kann, ohne dass den Kollegen die Ohren bluten.
    Vorgeschaltet habe ich seit neuestem einen Duncan Twin Tube Classic, einen Blusbreaker (nur in Boostfunktion) und ein EB Volume-Pedal - abgesehen von Wah und Delay.
    Das ganze bearbeite ich mit Paulas und einer Tele.
    Mit diesem Setting bekomme ich so ziehmlich alles von Blues bis Heavy hin. Zur Not tausche ich das Duncan-Pedal mit einem Guvnor und bekomme den übelsten Metalsound.
    Mit meiner alten Kiste geht also alles - und sie erträgt es mit stoischster Ruhe.

    Gruß,
    Rudi
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. ruud

    ruud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    363
    Erstellt: 24.06.07   #32
    Ach so,
    schön hier!

    Gruß,
    Rudi
     
  13. Nes

    Nes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    6.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #33
    Konnte denn einer von euch wirklich deutliche Unterschiede zwischen Einkanäler und Zweikanäler feststellen?
    Kann ich den Verstärker auch bei höheren Lautstärken mit meiner Paula noch schön clean spielen?
    Könnte ich jetzt z.b. ein H&K Replex Delay übern Effektloop einschleifen?
    Was kostet es, ein Effektloop nachzurüsten?
     
  14. donS

    donS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    4.10.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Outback
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 28.06.07   #34
    Kommt ganz drauf an ob mit Röhre oder ohne Röhre usw.
    geh am besten mal zu nem GUTEN Modder der kann dir mehr sagen aber machbar ist eigentl. alles und auch gar nicht so teuer wie man denkt und immer behauptet wird.
     
  15. JigsawJC

    JigsawJC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.02.17
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    863
    Erstellt: 08.07.07   #35
    www.tonehunter.de
    nette Leute da...
    Ich wollte auch mal meinen 2203 (org. Bj 1981) nen Effektweg spendieren, aber mir wurde davon abgeraten, weils unverbastelte Orginale kaum noch zu finden gibt.. Hat denn keiner von euch noch einen unverbastelten 2203???
    Spielt jemand von euch den Amp auch clean? Wie wechselt ihr zwischen clean und verzerrt... Volume Poti, Booster, Overdrive, etc?

    Gruß JC
     
  16. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    2.318
    Erstellt: 09.07.07   #36
    @JigsawJC

    Wenn du unbedingt einen 2203 mit FXloop haben möchtest, dann kauf dir den JCM800 RI und lass deinen so wie er ist. Du wirst in 10-15 Jahren unheimlich viel Geld dafür bekommen.

    Aber würde ich dennoch mal einen verbastelten in die Finger bekommen, wie ihn damals die Stars gespielt haben, würde ich sofort einen kaufen. Denn das ist für mich ne Art Traumsound.

    Clean kannste eigentlich nur mit Overdrive davor. Ich persönlich finde den Lowinput ziemlich geil. Aber der High ist noch geiler. Ich fands immer schade den High nicht zu benutzen. Also habe ich auf den Low verzichtet.
     
  17. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    266
    Kekse:
    3.079
    Erstellt: 09.07.07   #37
    meine 800er stehen in meiner signatur. 2 sind standard und der dritte iss von baldringer modifiziert! ein hammergerät! mit abstand der beste amp den ich bisher in die finger bekommen hab.extrem vielseitig und klingt einfach nur geil :) hat angeblich mal peter fischer gehört.....
     
  18. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    2.318
    Erstellt: 09.07.07   #38
    Den hat er doch bei Ebay verkauft, oder?
     
  19. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 09.07.07   #39
    So, ich spiel bei uns im Bandraum auch den jcm 800 an ner 2x12er Marshall-Box.
    Meine Settings von links nach rechts:
    presence: 5
    Master-Volume: 5
    Reverb: verschieden aber meist auf 3
    Bass: 8
    Middle: 5
    Treble: 3
    Boost-Volume: 3
    Gain: 6-7
    Bass: 8
    Treble: 4
    Clean-Volume: 2-3
     
  20. armbruch

    armbruch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.07   #40
    Hi, sagt mal ich bin auch Besitzer eines 2203er, habe das gerät kürzlich von einem bekannten bekommen. leider ist hinten die seriennummer ausgebrochen und es ist nicht festzustellen aus welchem jahr es stammt, wie kann ich erkennen ob das gerät getunt wurde? es hat keinen effekt loop, äußerlich ist nichts zu erkennen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping