Kleiner Finger seit 3 Tagen taub!

von Weltenspinner, 06.02.06.

  1. Weltenspinner

    Weltenspinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Hallo,
    Bevor ich 10€ für den Arzt ausgebe, will ich erstmal sichergehen, dass es sich nicht um etwas Alltägliches handelt.
    Ich habe einmal etwas länger und schneller gespielt und dass die Haut an den Fingerkuppen etwas taub und verhornt wird, ist ja klar. Weswegen ich mir nichts weiter dabei gedacht haben als der gesamte kleine Finger der linken Hand ebenfalls von einem tauben Gefühl befallen wurde.
    Jetzt nach 3 Tagen ohne extremes Spielen, fühlt sich der Finger jedoch immer noch durchgehend an, als wäre er eingeschlafen und zwar ohne das schöne Kribbeln. Einfach nur taub. Bewegen und spüren kann ich ihn noch einiger Maßen, aber es fühlt sich an als wäre er komplett in Wachs gehüllt. Und zwar komplett und nicht nur an den Stellen, die über die Saiten rutschen.

    Was nun, liebe Gemeinde? Muss ich sterben? ^^'
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 06.02.06   #2
    Klingt gar nicht gut. Kneif dich mal selbst vom Fingeransatz an in 1cm Schritten und sag obs weh tut bzw ob dus merkst
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 06.02.06   #3
    Was möchtest Du denn jetzt hören, um 10 Euro zu sparen? Pausenklotipps wie "Warte noch 6 Monate, und wenn Dein Finger dann immer noch taub ist..." ? :eek:

    Oder "Beweg den Finger, dann wird das wieder...oder auch nicht...."

    Geh entweder zum Arzt oder lass es bleiben. Erwartest Du im Ernst, dass irgend ein Forum dieser Welt Verantwortung für Deine Gesundheit übernimmt, weil Du sie selber nicht aufbringen kannst? :screwy:
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 06.02.06   #4

    Man kann das aber wenigstens eingrenzen. Wenn seine Nerven durchtrennt sind macht es wenig Sinn zum Arzt zu gehen, da würde ich gleich ins Krankenhaus fahren.
    Wenn er ein Blutgerinsel hat auch, dann sogar schnell, denn wenn sich das löst und im Hirn stecken bleibt dann gute Nacht.
    Andernfalls vieleicht hat er auch nur Muskelkater. Damit zum Arzt rennen ist lächerlich, und im Finger fühlt sich das taub an (das sagt dir jemand der nach 12 Jahren gitarrespielen angefangen hat seinen kleinen Finger zu trainieren und den 2 Wochen nicht bewegen konnte weil er taub war)
     
  5. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 06.02.06   #5
    Eine Bekannte von mir hat sich auch mal über Taubheit in einigen Fingern beklagt, war bei acht Ärzten, achtmal keine Hinweise auf irgendeinen Befund. Als sie beim neuten war, hat er ihr einen Wirbel eingerenckt, und alles war wieder in bester Ordnung...
    Also lieber zum Arzt gehen, bevor Du Dir eine dreifingrige Spielweise angewöhnst.;)
    Gruß,
    Dainsleif
     
  6. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 06.02.06   #6
    Denke auch dass es besser ist zum Arzt zu gehen. Man kann an vielen Orten sparen, aber nicht bei der Gesundheit. Da gebe ich lieber 10 Euro aus und weiss dass nichts oder vielleicht eben doch etwas ist als dass ich das riskieren würde. Klar nach eins zwei Tagen wäre ich auch noch nicht zum Arzt, aber 3 Tage wären mir genug Grund um zum Arzt zu gehen.

    Und 10 Euro sind nun wirklich nicht sooo viel. Und die Finger sind fürs Gitarrenspielen nun mal sehr wichtig:-)

    Aber das muss letztendlich jeder selber wissen wie viel einem seine Gesundheit wert ist.

    Aber zurück zum Problem, also ich hatte es mal dass ich für einen Tag einen etwas tauben Finger hatte, aber nie für 3 Tage. Denke aber so lange kann das nicht normal sein
     
  7. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 06.02.06   #7
    Naja, medizinisch nicht ganz einwandfrei ... einen Thrombus ( Blutgerinsel ) im kleinen Finger oder in der nähe des Fingers halte ich für sehr unwahrscheinlich, da die Finger und Hände erst mal permanent in Bewegung sind und er noch nicht so alt ist, dass er schon derbe Gefässwandschäden haben könnte so dass sich da Blutbestandteile festsetzen könnten. Selbst wenn er nun einen Thrombus im kleinen Finger hätte, wäre der viel zu klein, um ein grösseres Gefäss im Hirn zu verstopfen und somit einen Schlaganfall auszulösen. Das gleiche gilt für die Lunge. Auch eine Lungenembolie wird er nicht bekommen... so ne Panikmache !!!!

    Bei grösseren Durchblutungsstörungen müsste der Finger ziemlich blau sein. Bei Gefässverschluss dürfte der dann schwarz werden -- sprich : Gewebe absterben. Hähä ... :D

    Ich denke einfach, dass der Finger entweder überlastet ist oder evtl. ein Problem mit dem Rücken vorliegt obwohl dann sehr wahrscheinlich mehrere Finger betroffen wären.
    Eine weitere Möglichkeit wäre, dass er das Karpaltunnelsyndrom hat.
    Dazu mehr hier : Karpaltunnelsyndrom !

    So ganz genau weiss ich das Alles aber nicht nicht, bin ja kein Arzt ! Wollte nur kleine Tips geben ....

    Ich würde mir über die Symptome erst mal keinen grossen Kopf machen und erst mal abwarten. Hört sich Alles doch eigentlich nicht so tragisch an als dass man damit gleich zum Artz rennen müsste. Das geht sicher von selber wieder weg.
     
  8. Waldorf

    Waldorf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #8
    boah
    is dat hier nen medizin studium?*g*
     
  9. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 06.02.06   #9
    geh an einem freitag nachmittag, wenn alle ärzte schon geschlossen haben, ins krankenhaus zur notaufnahme ... da wirste annehmbar behandelt ohne 10€ auszugeben .... dauert aber ne weile :D
     
  10. Weltenspinner

    Weltenspinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #10
    Also, ich erwarte nicht, dass hier irgendjemand Verantwortung übernimmt. Ich wollte bevor ich als Kassenpatient zum Arzt renne, nur wissen ob es sich nicht vielleicht um etwas Belangloses handelt, was jeden mal trifft.
    Also, ja ich spüre durchgehend etwas wenn ich meinen Finger vom Ansatz bis zu Spitze kneife, es fühlt sich jedoch etwas fremd an. Das Karpaltunnel-Syndrom kann es nicht sein, da genau der kleiner und nicht, wie da beschrieben, alle anderen Finger betroffen sind. Blau, oder gar schwarz isser auch nicht.

    Ich habe mich nun entschlossen doch zum Arzt zu gehen, da auch Konzentrationsschwäche und Schwindel/Übelkeit dazu gekommen sind. Es gab in meiner Familie schonen 2 Fälle von gutartigen Hirntumoren und ich will mal lieber nichts riskieren. Außerdem schleicht sich das taube Gefühl schon Richtung Handgelenk....

    Danke für die reichliche Hilfestellung! :)
     
  11. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.02.06   #11
    kannste dann berichten was rausgekommen is wenn du beim arzt warst? ich kenn dich zwar nich, aber ich mach mir immer sorgen wenn ich sowas höre :o:screwy:
     
  12. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 07.02.06   #12
    genau...dann blockierste auch gleuich für leute die evtl. wirklich hilfe brauchn!

    naja...kannst ja ma bescheid sagen was los is
     
  13. Weltenspinner

    Weltenspinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #13
    Also ich war heute (ohne eine NOTaufnahme zu blockieren) beim Arzt und es gab ersteinmal Entwarnung. Nach dem er mich mit seinem Foltergerät (eine Mischung aus Pizzaschneider und Morgenstern) bearbeitet hat, meinte er, ich hätte mir wahrscheinlich nur ein paar kleinere Nerven und/oder Blutgefäße geklemmt. Er meinte, dass komme bei Gitarristen, die es etzwas überteiben, häufiger vor.
    Und hat er mir Reumasalbe (Und das mit 20!! ;__; ) und mäßige Bewegung verschrieben. In einer Woche solte es weg sein, wenn nicht, naja, wollen wir nicht drüber nachdenken. ^^
     
  14. Rock_$tar

    Rock_$tar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    3.05.07
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #14
    sorry aber als ich das gelesen hab, musste ich leicht grinsen @ Threadersteller :p
    naja ich denke mal so schlimm ist es nicht, aber es ist wenigstens ein Anzeichen dafür, dass du viel übst^^

    Naja gute Besserung!
     
  15. Weltenspinner

    Weltenspinner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.06   #15
    *schmunzel und etwas lach* Danke!
    Wie gesagt, erst dachte auch nichts schlimmes, aber als es 4 Tage lang ohne starkes Üben schlimmer wurde, macht man sich halt seine Gedanken und will mal Erfahrungen anderer hören. Oder geht es um die Reumasalbe? ^^'
     
  16. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 10.02.06   #16
    tja ich hätte jetzt mal unabhängig von dem arzt auf Karpaltunnel-syndrom getippt
    im karpaltunnel (ist ungefähr zwischen handgelenk und ellebogen) verlaufen die nervenstränge von fingern und handgelenk über das ellenbogengelenk, schulteregelenk bis zum gehirn. durch starke (über-)anstrenung und einseitige belastung kann es in diesem karpaltunnel zu einer schwellung führen die mitunter dann auf die einzelnen nervenbahnen drücken kann, was das taubheitsgefühl in deinem kleinen finger erklärt.

    mein ehrlich und absolut ernst gemeinter ratschlag...
    lass dir von deinem hausarzt ne überweisung zu einem neurologen geben...
    und der soll das noch mal überprüfen...

    wenn das zutrifft kann es relativ leicht behandelt werden und die beschwerden klingen
    dann auch relativ zügig ab.

    wenn es nicht erkannt wird, nicht oder falsch behandelt wird kann das für dich sehr ernste folgen haben. kann soweit führen dass du nicht mehr gitarre spielen kannst und unter umständen (je nachdem was du beruflich machst) sogar zu einer vollständigen fehl bzw. disfunktion der finger ,bzw. der gesamten hand führen
    ich kenne jemand (der war in nem büro hauptsächlich am pc tätig) der deswegen berufsunfähig geworden ist.

    also bitte nicht auf die leichte schulter nehmen und dich einfach mal unverbindlich von dem neurologen durchchecken lassen. sicher ist sicher und safety first (by danger-erin)

    wenn das auf dich nicht zutrifft haste a) glück und b) die gewissheit
    und falls es das wirklich ist.....
    dann sei froh dass es so früh erkannt wurde...:great:

    also

    so long und gute besserung:great:
     
  17. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 10.02.06   #17
    Das mit dem Karpaltunnel Syndrom hatte ich ja auch bereits angeführt, nur ist es wirklich so, dass davon nur die ersten drei Finger betroffen sind. Das heisst natürlich, dass das Syndrom beim kleinen Finger nicht auftritt.

    Die Rheumasalbe wurde mit Sicherheit deshalb verschrieben, da die Symptome, welche der Threadsteller hat, ähnlich der Symptome von Rheuma sind. Ergo : Er hat mit Sicherheit noch kein Rheuma !

    Ich würde jetzt aus der Sache echt nicht so`n riesen Ding machen. Ich halte es für völlig überzogen, wegen der ( sorry ) Kleinigkeit, da auch noch nen Neurologen mit zu beschäftigen. Der würde sicher nur die Augen verdrehen und ihn ebenfalls mit einem Sälbchen abfertigen, glaubt es mir !
    Das kann man machen, wenn keine Besserung eintritt. Aber da die Pferde gleich scheu zu machen erinnert mich an die Mücke und den Elefanten.

    Menschen, die wegen jeder Kleinigkeit tausende von Ärzte konsultieren und Angst haben, sie könnten sterbenskrank sein nennt man Hypochonder -> und das ist auch krankhaft ;)

    Also, schön easy bleiben und keine Panik ... das wird schon wieder !
     
  18. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 10.02.06   #18
    ausnahmen bestätigen aber auch die regel...

    ich hatte den scheiß vor zwei monaten und musste mich dann mit vitamin b und salbe
    und vor allem mit spielpause rumärgern. bei mir waren es kommischerweise
    kleiner finger, ringfinger und mittelfinger.
    bei daumen und zeigefinger hatte ich überhaupt keine probleme

    aus ner mücke nen elefanten machen halte ich auch für übertrieben, aber sicher ist sicher und wenns um die gesundheit geht....
    da renn ich persönlich lieber einmal mehr zum doc als zuwenig...
    dafür hab ich zuviel gesehen/erlebt...

    übrigens... das mit den hypochondern, da stimme ich dir zu....
    aber,
    n schlauer mann hat mal gesagt...
    diejenigen die dauernd zum arzt rennen sind weitaus gesünder
    also diejenigen die sich für gesund halten und daheim bleiben:great:
     
  19. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 10.02.06   #19
    Es geht aber nicht nur ein Nerv durch den Unterarm. Bei einer Ulnarisschädigung sind definitiv Kleiner, und die Hälfte vom Ringfinger betroffen.
     
  20. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 10.02.06   #20
    das man sich bei so sachen um 10 euro praxisgebühr gedanken macht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping