Plektren Stärke - worauf setzt ihr?

von Dixiklo, 02.03.05.

Sponsored by
pedaltrain
  1. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 11.03.05   #81
    sharp tortex 1.35 oder 1, je nach lied, solo und lust und laune!

    :great:
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 11.03.05   #82
    Ich spiel Dunlop Nylon 1mm, aber mittlerweile fällt mir auf, dass ich eindeutig zu viele Anschlaggeräusche im Sound hab. Und mit meiner Spieltechnik hats nix zu tun, denn ich kann so soft anschlagen, wie ich will, es ist immer da. Bei den Tortex, die ich davor hatte, war das nicht. Aber der Musikladen hier in der Stadt hat die nicht mehr im Sortiment und einzeln sind sie auch verdammt teuer. Weiß einer von euch, wo ich mit den kleinstmöglichen Versandkosten die Tortex bestellen kann? Gibts da so nen Kleinteileversand für Gitarristen. :D Hab keine Lust, schon wieder zig Euro für den Mist rauszuhauen... ^^
     
  3. Ghost_fool

    Ghost_fool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Koblenz, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #83
    Also letzte Zet spiele ich am liebsten Dunlop Standard 0.88. Davor hatte ich meist härtere aber so klingt es nun viel besser.
     
  4. thejack

    thejack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    7.09.05
    Beiträge:
    22
    Ort:
    LUX
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #84
    mein Lehrer für A gitarre sagte zhu mir zum Thema Plektren: Je dicker und kleiner desto besser.
     
  5. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    731
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 12.03.05   #85
    Hm, is ansichtssache denk ich, auch bei A gitten
     
  6. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 13.03.05   #86
    bei A gitarre Spiel ich aber auch lieber härtere Pleks...
    klingt irgenwei geiler, kräftiger, voller.
    Wobei es bei Akkordgeschrammel relativ scheisegal is..
    .greez.
     
  7. Dark_Angel

    Dark_Angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #87
    Hab viel ausprobiert und bin schließlich bei Dunlop Tortex 0.73mm hängen geblieben.
     
  8. MrK

    MrK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 14.03.05   #88
    Meine Favoriten sind die DONLOP Gator Plektren, die einem selbst bei schweißhänden nicht verrutschen. Um genauer zu sein, haben es mir die 1,5mm angetan :rolleyes: :D . (das ist das zweite von rechts, ist halt noch ein bisschen weis, wegen dem pulver, dass da am anfang drauf ist, aba nach paarmaligem Spielen werden die schön dunkelgrün ^^)

    [​IMG]
     
  9. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.850
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 14.03.05   #89
    Ich spiele folgende :

    [​IMG]

    Seit dem ich die dinger das erste mal gespielt hatte komme ich nicht mehr von weg. Es stimmt allerdings was über di egesagt wird, dass sie einnen völlig anderen unabhängigen Ton erzeugen.
     
  10. Maria

    Maria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #90
    Was ich für ein Plek hab, weiß ich gar nich mehr. Es is alt, abgegriffen und schaut auch alles andere als schön aus... Aber es fühlt sich einfach nur richtig an. Wenn ich dagegen mit nem anderen spiel, hab ich das gefühl, da stimmt was nich irgendwie.

    Aber genug davon. Bevorzugt ihr eher Pleks die eher spitz zulaufen oder mehr abgerundet sind? Darüber könnt ich mich mit dem anderen Gitarristen in meiner Band stundenlang streiten. Er meint, spitze is besser, aber mein oben beschriebenes, mit ohne spitze flutscht besser find ich. Was meint ihr?
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.546
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 14.03.05   #91
    schau mal auf www.saitenkiste.de,
    ab 5 € Bestellwert is Porto und Verpackung frei,
    drunter kostets 1,50 €.

    mfg
     
  12. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 15.03.05   #92
    dein lehrer hat aber neigungen??
    ...wenns nicht um pleks gehen würd!!
     
  13. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.804
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 15.03.05   #93
    Dank Vovin und nach einigen PMs hab ich nun auf die Dinger gewechselt und bin total begeistert.
    Ich mag den Klang der orange 0.6 Tortex, aber in letzter Zeit fuehlten die sich dann irgendwie immer labbeliger an. Ich hab dann einfach mal ein 2mm und 1mm Gator und Tortex geholt, spiel war Klasse, shredden ging super aber der Klang vor allem clean, uebelst dumpf und irgendwie fuehlte sich das komisch an mit diesem "dicken" Ding.
    Metal Plektren wollte ich aber auch nicht spielen, weil die zu grell klingen und ja gar nicht nachgeben.
    Dann hab ich mir diese Pickboy Carbon Nylons geholt, sie hatten zwar keine in 0.6 aber in 0.75 und die sind absolut genial! Die halten das was Jim Dinlop mit den Ultex versprochen hat.
    Sind schoen duenn, klingen genial, aber trotzdem sausteiff und das Hanfblatt da drauf wirkt super gegen aus-der-hand-rutschen. :great: :great: :great:
    [​IMG]
     
  14. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    388
    Erstellt: 15.03.05   #94
    Ich spiele 2,0mm Plektren aus Ebenholz von Dugain:

    [​IMG]
     
  15. heavymetal87

    heavymetal87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    18.05.13
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #95
    Ich spiel Dunlop Nylon 0.88, mag ich am liebsten, obwohl ich viel Thrash und Death/Melo-Death spiele. Seh da kein Problem.
     
  16. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 15.03.05   #96
    Ja, aber die Nylon nutzen sich so unsauber ab. Die halten zwar ewig, aber die Soundquali lässt IMO schnell nach. Die Tortex nutzen sich schön sanft ab und es entstehen keine Ecken und Kanten.
     
  17. Squall_

    Squall_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.03.05   #97
    ich spiele 88mm tortex die auf der einen seite so ein solo teil haben und auf einer seite genippelt sind und noch auf einer anderen schön lang und abgerundet

    und die harz fender für a spiel ich no gerne

    aber meine absoluter favorit ist der Gibson USA 1mm H der ist für a und e bestens geeignet find ich
     
  18. racw_reaver

    racw_reaver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.03.05   #98
    Ich spiel die Ibanez Steve Vai/Joe Satriani Plecks sind heavy
    nutzen sich zwar recht schnell ab (zumindest bei mir ) aber mit denen hab ich das beste spielgefühl
     
  19. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.204
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 16.03.05   #99
    Generell spiele ich die Dunlop Jazz III. Die sind klein, hart und man kann mit ihnen höllisch schnell spielen. Aber gerade für Powercordgeschrammel eignet sich auch ein größeres und etwas weicheres Plec wie z.B. Dunlop Nylon 88. Dann fällt einem das Plättchen nicht andauernd runter und man kann viel entspannter spielen!
     
  20. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 16.03.05   #100
    Ich spiele diese schwarzen Pleks wo "I love U" drauf steht. Ich glaub ihr wisst, welche ich meine: ziemlich ähnlich den Dunlop Tortex 0.88 und schwarz, werden en masse über ebay vertickt. Ich hab mal einen Verkäufer angemailt und nen Deal über 200Stk. gemacht. Ein Plek kost nur noch ein paar Cent. Da ich die Dinger immer nur ein paar Tage benutze und mit den Teilen gut klarkomme war das für mich die ideale Lösung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping