Röhre zerbrochen!

von picotto, 13.02.06.

  1. picotto

    picotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 13.02.06   #1
    Ich war ja die ganze Zeit nicht mit dem Sound von meinem TSL601 zufrieden. Jetzt habe ich ihn hinten mal aufgeschraubt und festgestellt, dass eine der "längeren" Röhren zerbrochen ist :(

    Werde natürlich versuchen, dass die Spedition den Schaden übernimmt, da er definitiv beim Transport passiert ist.

    Welche Kosten inkl. Einbau kommen auf mich zu?
    Ist das der Grund, warum der Sound nicht gut klingt (matschig), oder hat es nicht so viel Auswirkung?
     
  2. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 13.02.06   #2
    eijo geiler
    wenn die röhre im arsch ist wird das teil auch komisch klingen
    ich geh ma davon aus, dass du mit "länger" die endstufe meinst
    ich weiß nicht ob du nun 4 oder 2 endstufenröhren in deinem amp hast
    bei der endstufe gilt: eine kaputt, ALLE wechseln
    wenn dus beim musikhändler machen lässt schätze ich so alles inklusive 120€
     
  3. picotto

    picotto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 13.02.06   #3
    Hab mal ein Bild gemacht... Wie man sieht, ist die linke von den "langen" kaput.
    Was ist das jetzt für ne Röhre? Müssen jetzt alle neu? Ich muss bei DPD die geschätzten Gesamtkosten angeben für die Reparatur...

    [​IMG]
     
  4. Nico Ramone

    Nico Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    647
    Erstellt: 13.02.06   #4
    Das ist eine Endstufenröhre und wie es aussieht hast du nur 2 davon ist dann also billiger für dich. Da ich nicht weiss wie teuer das bei zweien ist halte ich mich mal raus, aber ich schätze mal so 50-80 Euro.
     
  5. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 13.02.06   #5
    TSL 601 = 2xEL34 in der Endstufe

    Gib 70,-€ an.
     
  6. Hexer

    Hexer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    76
    Erstellt: 13.02.06   #6
    kannst zB bei tubetown.de schaun was dich die röhren neu kosten, was das einmessen kostet kann ich dir leider nicht sagen. da müsstets du mal beim musikhändler oder so nachfragen

    und: ja, du musst beide endstufenröhren auswechseln und die beiden neuen sollten "gematched" sein (also ähnliche werte haben). bei tubetown zB werden endstufen-röhren meines wissens immer automatisch gematched ausgeliefert (wenn nicht anders angegeben)
     
  7. picotto

    picotto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.02.06   #7
    Die Werkstatt meines Händlers hat sich den Verstärker heute angeguckt...

    - 2x EL34 Endstufenröhren
    - 3x 12AX7 Vorstufenröhren
    - 2x Steuer ICs



    Gesamtkosten 340 EUR :(


    Jetzt hoffe ich nur, dass DPD sich nicht querstellen wird mit der Versicherung.
    Das wird wahrscheinlich der Grund sein, warum der Amp schlecht klingt....
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 14.02.06   #8
    hmmm... die Endstufenröhren müssen ausgewechselt werden, aber warum willo er die Vorstufenröhren auswecheln? Und was ist an den "Steuer IC´s" kaputt. Ohne jetzt genau zu wissen wie teuer der Austausch der "Steuer IC´s" ist, und warum die defekt sind (und was die überhaupt tun :D... ja ne, steuern, ist klar :p ) , kommt mir 340 Euro doch recht viel vor...

    aber wenn DPD das übernimmt, kann es dir ja schnuppe sein...
     
  9. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 14.02.06   #9
    Also die Vorstufenröhren sehen auf dem Bild noch ganz fit aus, allerdings sind meine Ferndiagnosefähigkeiten begrenzt (Glas gesprungen, Röhre beschlagen). Bleiben noch die Endstufenröhren. Da Marshall-Amps meines Wissens nach kein Auto-Bias oder Poti's zum verstellen der Widerstände haben, muss wohl wirklich gemessen und gelötet werden.

    Aber nur ein Tipp: es muss nicht immer ne Röhre von GrooveTubes sein. Die sind zwar handselektiert aber auch gut 3 - 4 mal so teuer (27,50€ für ne 12AX7 verglichen mit 6,80€ für eine von JJ Electronics)
     
  10. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.02.06   #10
    Das gibts doch normal gar nicht, dass da überhaupt noch was aus dem Amp rauskommt, wenn eine Endstufenröhre hin ist.
    Das hört sich ziemilch nach Abzocke an! Geh lieber woanders hin!
     
  11. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 14.02.06   #11
    Das seh ich aber genauso!
    Bei einer Endröhre beide wechseln ist ok, weil die mindestens aus der gleichen (Hersteller)charge sein sollten, wenn sie nicht sogar gematched sind, also nach gleicher Kennlinie ausgesucht wurden.
    Aber den Rest auswechseln? :confused: Ich glaub da will einer seine Hypothek vorzeitig ablösen.
     
  12. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 14.02.06   #12

    hi picotto!
    autsch! das sind ca. 680,- in alter währung - da haben wir früher ganze marshallamps für gekauft!!!
    ich würde ebenfalls raten noch eine zweite meinung/kva einzuholen!

    ich würde nicht drauf wetten, daß dpd da irgendeine verantwortung für übernehmen wird (es sei denn der kam so vom musikladen - dann kannst du an die deine regressforderung weiterleiten)!


    aber klar - das wird der grund sein warum der nicht vernünftig klang!

    cheers - 68.
     
  13. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 14.02.06   #13
    Transportversicherung sollte den Schaden aber eigentlich abdecken, wenn man eine hat. Aber kann natürlich auch sein, dass der DPD sich querstellt und sagt: "Das waren wir nicht!" Ist halt immer das Problem mit dem Nachweisen, vor allem wenn schon eine gewisse Zeit ins Land gestrichen ist.
     
  14. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 14.02.06   #14
    Hohl dir unbedingt noch eine 2. Meinung ein, das mit den IC´s und den Vorstufenröhren kann dir wirklich jeder erzählen, ich wüsste gerne wie die das mit den Vorstufenröhren rausbekommen haben das die "kaputt sind".

    Bei Tubetown bekommst du eine komplette RÖhrenbestückung (4x Vorstufe 2x Endstufe) für 50-70€ je nach Marke, macht mit Einbau aufgerundet würde ich sagen 100€ bei nem ordentlichen Laden. Nach Adam Riese zahlst du dann 240€ für den Austausch von 2IC´s, da ist doch was faul :screwy:

    Gruß Markus
     
  15. Hexer

    Hexer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    76
    Erstellt: 14.02.06   #15
    da wüsst ich dann schon gern, was das für ICs sind!
     
  16. picotto

    picotto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.02.06   #16
    Na ja, wenn DPD diesen Kostenvoranschlag annimmt und das Geld erstatte, soll es mir egal sein, dann hab ich komplett neue Röhren :) Vielleicht liegt es ja daran, dass ich noch 5 Tage mit dem Ding gespielt habe :confused:

    Ich habe natürlich zu DPD neben dem Foto oben noch 4 weitere Fotos vom Karton gemacht, der nämlich ziemlich beschädigt war. Mal sehen, was sie dann dazu sagen. Versichert ist jede Standardlieferung immerhin bis 520 EUR.
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.02.06   #17
    You got mail.

    Ist ja unglaublich.
     
  18. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 15.02.06   #18
    Das ist eher weniger das Problem.
    Aber die Versicherung gilt bis zur Haustür. Ergo haste das Ding mit reingenommen und ausgepackt dann haste DPD aus der Verantwortung gezogen.
    Sachen immer vor der Nase des Postlers auspacken und auf Transportschäden checken.!
     
  19. picotto

    picotto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 15.02.06   #19
    Sehe ich nicht so, da auf dem Aufkleber auf dem Karton steht "innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt Schäden melden".
     
  20. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 15.02.06   #20

    hi picotto!
    ich drück´dir die daumen!
    nach meinen erfahrungen ist es leider so, daß es nahezu ausgeschlossen ist einem logistik-unternehmen nachzuweisen, daß eventuelle schäden an den versandgütern NICHT durch mangelhafte verpackung entstanden sind...
    cheers - 68.

    p.s.: wenn du den amp von einem musikladen gekauft hast, hast du aber sicher bei denen eine regress-möglichkeit!
     
Die Seite wird geladen...

mapping