Ratespiel

von Klangbutter, 02.04.15.

  1. Moricasso

    Moricasso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.15
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    735
    Kekse:
    4.704
    Erstellt: 07.08.19   #6941

    Ist doch mal genial zu sehen, wie einfach Du Dein erstes Stück spielen konntest. Dank der Griffschrift.
    :great:

    Ich kenne auch keine andere Unterrichtsmethode, auf die man aktuell zurückgreifen könnte, mit der man sich unkomplizierter mit dem Instrument vertraut machen könnte. Man braucht ja erst mal einen einfachen Einstieg. Ich finde es total spannend, daß Du sozusagen die theoretische Frage nach der Lernmethode im Selbstexperiment beantwortest. Mit der Griffschrift kannst Du jedenfalls von der jahrzente langen Erfahrung anderer Spieler profitieren.

    Mach weiter, und es wird sich ein intuitiver Zugang zur Musik auf der Steirischen ergeben.

    Ich freue mich schon auf Hörproben, natürlich auch im Rätsel.

    :popcorn2:

    Zum making of:
    Die Dropboxdateien laufen auf meinem Händy nur ruckelig. Hören geht gut, ansehen ist schwierig.


     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    1.829
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 08.08.19   #6942
    leider ist es so, dass, wenn ich hundert Stücke habe, ich auch hundert zu spielen versuche.
    naja, halt autodidaktisch, machen ja viele. Wer schon anderes in der Richtung macht, profitiert natürlich davon.
    hauptsächlich aber von den in der überlieferten Volksmusik tätigen Sammlern von traditionellem Liedgut und traditionellen Tänzen. In diesem Fall Franz Fuchs in Österreich, Klosterneuburg. Bewundernswert, egal wie man zu dieser Musik steht.
    das war ja eher nicht so der Hit, ist auch schwierig, bei der Vielzahl was zu finden, das auch nur annäherungsweise bekannt und damit zu erraten ist.
    tut mir leid, war mein erster Versuch damit, evtl. zu große Datei, weitere Meldungen diesbezüglich hab ich nicht
    jedenfalls danke ich dir sehr für dein Interesse :hat:
     
  3. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    1.829
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 10.08.19   #6943
    nachdem Malineck und quetschkommode offenbar durch Prüfungsstress o.ä. verhindert sind, ein kleines Interimsrätsel, nützt ja nix ...

    wieder mal aus der beliebten Reihe "Don't play this on accordion"

    Frage: Intro zu welchem Song?

    Tipp 1: das Original wird nicht auf Akkordeon gespielt :rolleyes:

    Tipp 2.: schon gar nicht auf MIII ;) :rolleyes:

    Tipp 3: mit diesem Song übertölpelt zu Anfang eines sehenswerten Films ein Karaokesänger einen Wettbewerbs-Konkurrenten ... :cool:

    na dann:


     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Frager

    Frager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.11
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    947
    Ort:
    Schweiz, Kt Zürich, Affoltern am Albis, Säuliamt
    Zustimmungen:
    705
    Kekse:
    3.522
    Erstellt: 10.08.19   #6944
    Sauschwer, keine Ahnung wo suchen.
    Werner bitte weiterhelfende Tipps.
    mfG Paul
     
  5. quetschkommode

    quetschkommode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.17
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    416
    Erstellt: 10.08.19   #6945
    Huey lewis Feeling alright....wusste nicht das ich dran bin....
     
  6. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    1.829
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 11.08.19   #6946
    schnörkellos korrekt :great:! Huey Lewis singt es in "Duets". Das Original ist Joe Cocker.

    "Duets" ist einer meiner Musik-Lieblingsfilme mit einem meiner Lieblings-Pop-Songs "Cruisin'", Huey Lewis mit Gwyneth Paltrow(!)
    na, jetzt jedenfalls ...:great: ... geht's seriös weiter :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. quetschkommode

    quetschkommode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.17
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    416
    Erstellt: 11.08.19   #6947
    Cooles Stück und super gespielt....da ich heute keine Zeit habe ein kleines Video..... kleiner Nachtrag, das ist mein erstes Video welches ich jetzt auf YT hochgeladen habe....weil sonst dass Format nicht passte.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Moricasso

    Moricasso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.15
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    735
    Kekse:
    4.704
    Erstellt: 12.08.19   #6948
    Das "Trompetenecho".

    Ich muß zugeben, daß ich geschummelt habe. Jemand hatte ein Händy mit Melodie-Erkennungssoftware. Haha. Jetzt weiß ich, wie das Stück heißt ohne Oberkrainermusik zu kennen.
    Überraschenderweise hat die Software das Stück erkannt und den franz. Titel dazu angegeben.

    Das Stück kam mir schon bekannt vor. Aber wie hätte ich es suchen sollen?

    Gruß Moricasso
     
  9. quetschkommode

    quetschkommode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.17
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    416
    Erstellt: 12.08.19   #6949
    Genau....das Trompetenecho....du bist dran... mit cooles Stück und super gespielt hatte ich übrigens @klangtaucher gemeint.
    Das kleine Video mit meinem Akkordeonlehrer ist zufällig entstanden, wir haben meiner Mutter eine Überraschung gemacht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Moricasso

    Moricasso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.15
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    735
    Kekse:
    4.704
    Erstellt: 12.08.19   #6950
    Das Trompetenecho ist auch super gespielt, nur braucht man als O-Krainer-Laie einfach ein paar googlefähige Hinweise.
    Ohne Hilfe hätte ich das nie lösen können.



    Die nächsten Tage habe ich kein Instrument. Außer ihr wollt 4 Tage warten.

    Besser, Bühne frei.
    Wer ein Rätsel hat, kann es jetzt einstellen.
     
  11. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    1.829
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 14.08.19   #6951
    Obacht! :opa:

    Zum wiederholten Male wurde ein unschuldiges Instrument vom Lande in eine unangenehme Lage gebracht.

    Mit dem fadenscheinigen Versprechen, die Hauptrolle in einem bundes-, europa- oder gar weltweit verbreiteten Rätselspiel übernehmen zu dürfen, wurden dem unbedarften Instrument ungewohnte, ja ungehörige Klänge zugemutet.
    Vermutlich wurde das arme unerfahrene Ding gnadenlos überrumpelt, anders lässt sich der Sachverhalt nicht erklären.

    Schuld daran sind jedoch der oder die gewissenlosen Betreiber, Musikanten mag man sie nicht nennen, denen offenbar jeder Sinn für Tradition und Überlieferung abgeht.

    Anstelle einer flotten Polka oder eines schwungvollen Walzers sind Töne und Rhythmen zu ertragen, die mit Kakophonie nur unzureichend beschrieben sind.
    Aber hören Sie selbst, so Sie es denn ertragen wollen :facepalm2:.

    Angeblich soll in diesem Klangbrei sogar eine bekannte Melodie versteckt sein :confused:. Wenn das die Zukunft unserer geliebten Steirischen ist, dann gute Nacht, Freunde.



     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  12. Klangbutter

    Klangbutter Threadersteller HCA Akkordeon-Spieltechnik HCA

    Im Board seit:
    03.10.10
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    2.731
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Zustimmungen:
    3.350
    Kekse:
    30.063
    Erstellt: 14.08.19   #6952
    Als Klangbutter kenne ich mich mich mit Klangbrei natürlich ganz gut aus. Das erzählte auch der Hoffmann im fernen Martinique und Santa Lucia herum, als das Publikum nach Beguinerhythmen tanzte.

    Also ich finds jut!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. chnöpfleri

    chnöpfleri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.10
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    1.248
    Ort:
    in Helvetien
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    9.228
    Erstellt: 14.08.19   #6953
    J.O. würde sich da im Grab umdrehen...
     
  14. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    1.829
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 15.08.19 um 01:00 Uhr   #6954
    zu Caballés Zeiten eine Herausforderung, jetzt hatte sogar eine dritte Platz

    Ähhh, was ist passiert? Weshalb gibt meine Antwort keinen Sinn mehr :confused:

    dafür kommt Jamie Oliver auch noch ins Spiel ... nee, der lebt ja noch. Jesse Owens ... ?

    grübel, grübel - Bildungslycke :gruebel:?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Frager

    Frager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.11
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    947
    Ort:
    Schweiz, Kt Zürich, Affoltern am Albis, Säuliamt
    Zustimmungen:
    705
    Kekse:
    3.522
    Erstellt: 15.08.19 um 07:37 Uhr   #6955
    Auch meine Bildungslücke: Wer ist J.O.? :gruebel: Jackie Onassis? Jacques Offenbach? :confused:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. chnöpfleri

    chnöpfleri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.10
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    1.248
    Ort:
    in Helvetien
    Zustimmungen:
    1.044
    Kekse:
    9.228
    Erstellt: 15.08.19 um 07:55 Uhr   #6956
    ja, den meinte ich. Das war der Komponist.

    von seinem Tod habe ich noch nichts gehört.

    Zum Satz mit den beiden Sängerinnen: das hatte ich tatsächlich geschrieben, dann habe ich gemerkt , dass mein Post missverstanden werden könnte und habe ihn durch den anderen ersetzt.

    allerdings, heute müssen die Sängerinnen präsentabel und fit sein.
    @klangtaucher : :claphands:lustige Idee, ich habe mich krumm- und schiefgelacht.

    da habe ich jetzt meine Bildungslücke :gruebel:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Klangbutter

    Klangbutter Threadersteller HCA Akkordeon-Spieltechnik HCA

    Im Board seit:
    03.10.10
    Zuletzt hier:
    20.08.19
    Beiträge:
    2.731
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Zustimmungen:
    3.350
    Kekse:
    30.063
    Erstellt: 15.08.19 um 08:47 Uhr   #6957
    Vielleicht liege ich falsch, denn nach nochmaligem Hören ist es doch eine gängige Polkabegleitung.
    Auf dem Handy gehört hatte ich da noch ein paar Sechzehntel dazu gedichtet, so dass es mir nach Beguine klang. Dazu heißt es



    20190815_074447.jpg


    Hier gleich zu Anfang, was ich zu hören glaubte.

    Jaques Offenbach, Hoffmann erzählte muss man ja wahrscheinlich nicht weiter erklären.
    Fehlt nur das entscheidende Wort mit B. Das dem Stück seinen Titel gibt und einen venezianischen Gondelrhythmus bezeichnet.
     
  18. klangtaucher

    klangtaucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.13
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Mittelfranken
    Zustimmungen:
    1.829
    Kekse:
    17.471
    Erstellt: 15.08.19 um 10:21 Uhr   #6958
    50% der Lösung :great:
    Tipp: Barcelona isses nicht!
     
  19. quetschkommode

    quetschkommode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.17
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    416
    Erstellt: 15.08.19 um 10:36 Uhr   #6959
    Tönt super, das Original habe ich nicht gekannt....hoffe es löst jemand auf....mit yt und google eine Sache von 30 sek. Ich hatte gestern einen Schweizer Klassiker gefunden...nicht geeignet für ein Rätsel....
     
  20. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6.284
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.844
    Kekse:
    38.987
    Erstellt: 15.08.19 um 12:29 Uhr   #6960
    ohne das ich jetzt grad nachschaue (geht hier uff Arbeit nich... auch nich inner Pause), so erinnert mich das Stück an die Barcarole. Und die ist, mein ich von Jaques Offenbach und kommt in "Hoffmanns Erzählungen" vor... glaub ich zumindest...

    Aber das Ding kenn ich nur als Instrumentalstück:gruebel:
     
Die Seite wird geladen...

mapping