Yamaha BBT-Messedeal

von Martin Hofmann, 02.04.06.

  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Schaut Euch mal diese Preise an:

    YAMAHA BBT-Serie

    Die komplette Serie wird ausverkauft! Grund ist, dass die ROHS-Bestimmungen (nach denen Lötzinn kein Blei mehr enthalten dürfen) dazu führen, dass Hersteller ab dem 1.7.2006 keine Amps mehr verkaufen dürfen, die nach herkömmlichen Methoden gefertigt wurden

    Achtung: das Angebot ist limitiert!
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 02.04.06   #2
    Klingt ja gar nicht schlecht. Aber dann müssten doch noch viel mehr Firmen Amps billiger verkaufen. Mal sehen was sich da noch tut.
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 02.04.06   #3
    Ich denke mal dass du meinst, dass viele Firmen Amps günstiger verkaufen, oder?
    Vielleicht werde ich mir sogar das Topteil holen. 400€ hören sich ja nicht so schlecht an für das Teil.
    PS.: @Martin Hofmann
    Der Link ist falsch, is aber kein Problem, wird ja jeder hinfinden.
    *KLICK*
    Edit: OK, warst schneller als ich ;)
     
  4. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 02.04.06   #4
    Was ich ja von yamaha ziemlich heftig finde ist: Die machen ne 500 Watt Combo, wo nur ein 10 Zoller drinne steckt. 500 Watt auf einen 10" Speaker loszulassen find ich schon ganz schön deftig.
     
  5. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.04.06   #5
    Der Yamaha BBT-500-115 lächelt mich irgendwie an. Dachte eigentlich eher an Cube 100 oder Sweet 15 als neuen Combo, aber der mit 500 Watt für den Preis... Was meinen die Experten?

    Gruß
     
  6. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 02.04.06   #6
    Der Internal Speaker hat bei der Combo, in der dieses Top enthalten ist, 4 Ohm. Die 500 Watt Leistung wird an 2 Ohm geleistet. Somit hat die Combo ohne 4 Ohm-Erweiterungsbox 250 Watt Leistung. Das Teil gefällt mir übrigens auch.:great:
     
  7. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.04.06   #7
    Habe die Topteil-Version gerade bestellt.:great:
     
  8. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 03.04.06   #8
    der Link geht imho immernoch nicht
    ich finde da nix mit BBT
     
  9. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 03.04.06   #9
    Man kann das auch nich verlinken. Egal was man eingibt in der URL steht immer das Selbe.
    Da muss man schon selber "Yamaha BBT" eingeben.
     
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.04.06   #10
    Kleiner Hint: Bei Thomann ist das Top sogar noch 100€ günstiger.
     
  11. Gastuser66

    Gastuser66 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.04.06   #11
    wir haben das eruiert - das war ein Druckfehler von Thomann, ich dachte schon die drehen am Rad!
     
  12. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 03.04.06   #12
    Och schade, jetzt wollte ich grade bestellen :(.
    Werd's mir jetzt vom Musik Service holen. Mal schaun wie's is.
     
  13. flobba

    flobba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #13
    kann jemand sagen was für sachen das alles betrifft die man dann theoretisch billiger bekommen kann?

    betrifft ja bestimmt nciht nur tops oder???
     
  14. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.04.06   #14
    Also ich glaub ICH dreh jetzt gleich am Rad!! Das ist doch Betrug! Ich habe das Top bestellt und da stand riesengroß 285€!!! Jetzt kam die Bestellbestätigung und da haben die einfach 385€ reingeschrieben!! Das können die nicht machen! Ich ruf morgen an und dann gibts was auf die Ohren!! Da skann ja wohl nicht wahr sein! Wenn man in einem Geschäft Ware falsch auszeichnet, muss man die auch zu dem Preis hergeben, selbst Schuld, wenn man so dumm ist! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
     
  15. Bonzo3000

    Bonzo3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.04.06   #15
    Ja, das würde mich auch ärgern aber wenn die kein Einsehen haben, dann lass es dir doch einfach schicken und schick's schön wieder zurück. Übrigens, nicht nur Thomann hatte den 285 Euro Preis. Da sieht man mal, wie alles schön zusammenhängt. :D
     
  16. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.04.06   #16
    Stimmt!! Ich habs heute nachmittag irgendwann gemerkt, dass die mir die 100€ aufgeschlagen haben, aber hatte keine Zeit anzurufen. Ich habe aber kurz gegoogelt und bei irgendeinem anderen Händler das Teil auch für 285€ gesehen. Mittlerweile ist bei denen der Preis auch wieder oben.
    Ich hab gerade die Thomann AGBs genau gelesen und da steht nichts von nachträglichen Preisänderungen drin, wie es bei andern der Fall ist. Also können sie eigendlich nicht anders. Außerdem saß ein Kumpel neben mir, als ich das Teil bestellt hab.
     
  17. Bonzo3000

    Bonzo3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.04.06   #17
    So steht's in den AGB und solange du keine e-Mail Bestätigung hast, wo dir Preis und Ware bestätigt werden, sieht's juristisch schlecht aus. Aber vielleicht zeigen sich die Jungs kulant.
     
  18. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 03.04.06   #18
    Ich versuchs. Ich berichte dann mal, wie sie sich verhalten haben.
     
  19. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.04.06   #19
    Hast du nicht die Bestellbestätigng ausgedruckt, die direkt nach dem Bestellvorgang verlinkt ist?

    Ist aber schon lustig, Thomann macht einen Fehler und die ganze Händlerwelt steht Kopf. :screwy: :)

    Gruesse, Pablo
     
  20. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 03.04.06   #20
    ich finde das nicht fair!

    Bei Thomann ist ein Fehler gemacht worden. So was passiert selten, aber es kann eben passieren! Bei 285.- für einen programmierbaren Bassamp mit 500 Watt, (wohlgemerkt inkl. 16% MWST) würde der Handel drauflegen - allein das macht zumindest für mich den Fehler glaubhaft.

    Uns passiert so was eigentlich (leider) auch oft, relativ zu den 25000 aktuellen Produkten mit meist 5-sprachiger Info passieren solche Fehler jedoch sehr selten, zumal es kein Geheimnis mehr ist, dass wir mit einer intelligenten Software sehr viele Preise im Internet "scannen" und gleich schalten, damit es eben sehr schwierig ist, uns zu unterbieten! Sonst kauft Ihr doch nix mehr bei uns:D

    Im Ernst - die Preise, die der Musikmarkt aufruft, ob nun bei unseren (wichtigen) Mitbewerbern oder bei uns sind gesamt gesehen unglaublich gut - durch das Internet und moderne Geschäftsideen
     
Die Seite wird geladen...

mapping