Engl Thunder User-Thread

von AngusYoung<ACDC>, 06.05.06.

  1. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 06.05.06   #1
    Moien!
    So, hab seit heute meinen Engl Thunder 50 E322 (Combo) und ich kann nur sagen GEIL:great:!!
    Soweit ich weiß gibt es ja viele User die den Thunder benutzen und da dachte ich mir so ein Thread wäre doch mal passend!
    Hier kann ja mal jeder seine Meinung abgeben und seine Soundeinstellungen posten:)!
    viel spaß beim diskutieren und austauschen;)

    mfg Angus

    p.s.: Tierisch laut das Teil (drau mich nicht auf 9 Uhr zu stellen:D... arme Mitbewohner:p)
     
  2. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.05.06   #2
    Nettes tei. Ich leibäugle momentan damit ihn als zweitamp einzusetzen. Mal sehn ob ich an einen gebrauchten rankomm.:)
     
  3. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.05.06   #3
    Ich hatte ihn mal als Topteil besessen. War ansich ganz zufrieden damit.
    Vom voicing her recht metalig. Hat sich aufgrund der eher basslastigen Klangcharakteristik von einem JCM 900 (der zweitamp in der Band) gut abgehoben aber auch nciht wirklich durchgesetzt. Als dann der JCM 900 einem Sovtek Mig 100 weichen musste, war's vorbei. Im Kontext zu leise und zu stark komprimierend.

    Ich habe dann als Notlösung den 900 (ebenfalls 50 Watt) benutzt, der weitaus besser Schritt hielt und deutlich mehr "Eier" hatte.
     
  4. Hailcrusher

    Hailcrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 07.05.06   #4
    Wie Punkbeatlle bin ich auch am überlegen nen 2. Amp neben meinem Screamer mir anzuschaffen. Nur wenn der Soundunterschied wirklich groß genug ist, nich dass die beiden ähnlich klingen. Hab leider noch keine Thunder gespielt mur gehört.

    Das der JCM 900 wohl durchsetzungfähiger erscheint is eigentlich klar. Wegen der unterschiedlichen Röhrenbestückung udn der Marshall is extrem "mittiger" wieder die Engl´s (ausser Savage). Aber das ist Einstellungssache. Ich sage jetzt auch, dass man die beiden nicht vergleichen kann. JCM 900 hat nen ganz anderen Charakter wie der Thunder, dass hat ncihts mit Durchsetzungsfahigkeit zu tun. Ich hab meinen JCM 2000 - DSL 100 für den Screamer hergegeben, obwohl ich den JCM 2000 für einen der genialsten Amps finde und sein Geld Wert ist. Aber ich kann auch kein Geld drucken, sonst hätt ich schon 5 Amps zum üben zu Haus und im Proberaum 10 Stück je nach Laune. ;)
    Übrigens gefällt mir der JCM 2000 besser wieder JCM 900. Allein wegen der Soundvielfalt.
     
  5. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 07.05.06   #5
    Der Thunder klingt halt smoother und hat halt nicht ganz so viele Gainreserven.
     
  6. Hailcrusher

    Hailcrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 07.05.06   #6
    Ok. Gainreserven sind relativ und wahrscheinlich für viele nicht so schlimm. Beim Screamer dreh ich zu Haus bei Zimmerlautstärke den Gain auf fast 3/4. Im Proberaum ist der Gain widerum auf weniger wie 2/4. Für Deathmetal, das ist schon wat. Die Engl Amps haben genug Gain für jederman, wenn die richtige Lautstärke erreicht wird, vorrausgesetzt.

    Wie wärs mal mit Soundsamples. Zum Vergleich nehm ich meinen Screamer mit nem Shure 75 ab.
     
  7. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 07.05.06   #7
    also ich kann mri kaum vorstellen das man mit nem thunder probleme haben soll sich gegen ein shclagzeug durchzusetzen.
    hab den mal auf vllt halb 8 (2.strich) gedreht und das ding macht nen lärm (für daheim schon zu laut, proberaum konnte ich noch nicht testen, erst nächsten freitag)!!!
    hab vorher aber auch nur nen 10w ibanez gespielt!!
    hab bei meinem den gain auf cirka 2 uhr un da sind noch genug reserven!!:great:
     
  8. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 07.05.06   #8
    Hatte auch mal nen Thunder, wahr für mich auch ein sehr guter Amp, bin halt ein fan Engl-fan. Sozusagen der erste wirklich gut Amp den ich hatte. Sehr unkomplizierter Amp, der ohne viel rumschrauben sofort sehr gut klingen kann. Ich spiel in ner HArdcore/Punk/Emo Band im amerikanischen Stil, und hatte z.b. Gain auch kaum über Hälfte, meißt sogar unter dieser. Musste nur weichen weil ich dieses famose Angebot für den Fireball bekommen hab.
     
  9. engl4ever

    engl4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.11
    Beiträge:
    94
    Ort:
    KÖLLE
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 07.05.06   #9
    Also der Thunder is schon geil ich persöhnlich find den screamer besser! Macht meiner Meinung nach mehr druck!
     
  10. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 09.05.06   #10
    kann mir mal jdm vllt seine einstellungen sagen ? :rolleyes:
    un ne frage zum fussschalter: hab seit heut den z4: links lässt sich zwischen clean un llead umstellen, rechts zwischen clean / boost (???). kann mir mal einer sagen was an ist wenn die led brennt? eig nur beim rechten!:confused:

    mfg

    Angus

    p.s.: geiles teil!!! (freu mcih auf nächste bandprobe :D endlich mal gehört werden :p, drummer: ich komme :evil:)
     
  11. MeTaL_MaLtE

    MeTaL_MaLtE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.07
    Beiträge:
    70
    Ort:
    SCHLESWIG-HOLSTEIN!!!!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.06   #11
    Rechte Leuchte aus = Clean
    Linke Leuchte aus + Rechte Leuchte an = Crunsh
    Linke Leuchte an + Rechte Leuchte an = Lead

    Ich hab bei mir die höhen voll aufgerissen, die Mitten auch ziemlich weit auf und den Bass ziemlich runter. Hab ihn allerdings an ner oversized 412er(handmade by SpuP INC :great: ).
     
  12. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 15.05.06   #12
    okay danke
    hab et jetzt kapiert :o:p
    sonst keiner mit meinungen?
    also musst ebei der probe grad mal auf en viertel aufdrehen dann aber wieder runter weil ich dann für meinen band kollegen mit seinem 10w marshall (der voll aufgedreht war) zu laut war :D

    mfg
     
  13. frezzy

    frezzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    29.03.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #13
    hi!

    könnte jemand ein paar sound samples reinstellen? wäre echt super nett, weil ich gezwungen bin das ding bei thomann zu bestellen. als acdc fan würde mich auch nochmal interessieren, ob sowas auch klingt oder ob ein engl nur high gain ordentlich "fährt".

    thx frezzy
     
  14. frezzy

    frezzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    29.03.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #14
    aso und eins noch...
    haltet ihr es bei der combo für sinnvoller die mit hall zu nehmen oder lieber die (über 100€ günstigere) mit nem 2. volume für den crunch? ich habe nicht sehr viel geld und muss das abwägen... was würdet ihr mir empfehlen?

    thx

    frezzy
     
  15. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 15.06.06   #15
    acdc lässt sich damit gut machen :great: (hab gain mal grad auf halb 1)

    zum hall: also ich hatte den mit hall angespielt und denn fand ich net so toll sprich ich hab fast keinen untershcied gehört :eek::screwy: ka wieso...
    und das mit dem crunch-regler ist eigentlich sinvoller...
    wenn de hall willst kannste den dir immernoch durch ein effekt gerät kaufen! (wenn du wieder geld hats)

    zu den aufnahmen: hab den verstärker leider nicht daheim (proberaum) könnte mal versuchen was aufzunehmen wenn ich ihn wieder daheim hab ;)

    mfgg Angus
     
  16. Joe_Satriani

    Joe_Satriani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    31.05.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.06   #16
    :great:
    Hallo Leutz,
    nach langer Findung dessen, was ich nun meinen Sound nenne und den zig Verstärkern die ich besessen habe, nenne ich nun den Thunder mein Eigen. Hab ihn gestern im Proberaum aufgerissen--->RESPEKT:evil:

    :rock:Einfach zum niederknien. Habe viele Beiträge gelesen, in denen diskutiert wurde, dass der Thunder dem Screamer unterllegen sei wegen seiner Flexibilität. Seien wir doch mal ehrlich, als Purist ist der Thunder spitze (wenn man es versteht mit dem Volumepoti der Gitarre den Klang zu färben). Kann nur jedem empfehlen der sich nach nem Amp umschaut, den mal anzutesten.
    Sicher sind die Marshalls auch nicht schlecht, aber eben recht teuer und wer will schon ein gebrauchtes Röhrengerät wo man nicht weiß, was die Glimmerlein so alles ertragen mußten.

    Ach übrigens, weiß jemand wo man günstig originale Engl Röhren bekommt? Habe bei Thomann mal den Röhrensatz zusammen gestellt und bin auf stolze 168 Euros gekommen. Nicht das ich knauserig bin, aber wer ist nicht froh, ein paar Euros zu sparen??

    :D
    Gruß,
    Joe
     
  17. illTill

    illTill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.06   #17
    Moin,

    ich brauch auch mal nen richtig guten Amp, mit dem ich auch kleinere Gigs spielen kann.
    Mein Gitarrenlehrer hat eben den E 322 bei sich zu hause und meinte, dass er ihn mir für 650€ verkaufen kann. Das gute Stück ist erst 1/2 jahre alt und er baut mir acuh nohc ne neue Röhre ein.
    Jo, Ka was ich damit im Endeffeckt sagen will, denn was ich bis jetzt hier über iohn gelesen hab ist ja alles sehr positiv, oder gibt es irgendwelche mängel beim Thunder E322?
     
  18. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.526
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    432
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 04.11.06   #18
    Hi!

    ich habe gerade heute in nem musikladen das ding angetestet:

    also auf zimmerlautstärke hat es einen extrem schönen Clean (1++) , aber bei höherer Lautstärke sind die höhen recht unangenem und ganz erlich: der Eq kommt mir einbischen mehr nach Zierde vor, der konnte weder die Höhen zurück regeln noch den fehlenden Bass ergänzen...

    war nach dem was er auf geringer Lautstärke gebracht hat dann doch ein wenig enttäuscht..

    es kann natürlich auch sein, dass ich einfach zu blöde bin..

    lg Melody
     
  19. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 24.11.06   #19
    Gibts auch alternativ einen günstigeren passenden Fußschalter, möglichst mit LED´s? Bsp. FS-2 von Hughes & Kettner.
     
  20. Flott

    Flott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    833
    Erstellt: 28.11.06   #20
    Hallo!
    Wollte mal wissen, was ein Thunder 50 Topteil (er ist ca ein Jahr alt, also Garantie is auch noch vorhanden) noch wert ist? Ist in 1A Zustand...
    Danke schon mal!
    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping