Jcm800 User Thread

von kurt-hendrix, 15.10.06.

Sponsored by
pedaltrain
  1. LeonFr

    LeonFr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.13
    Zuletzt hier:
    2.09.19
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    260
    Erstellt: 21.06.16   #1261
    Ich würde so 700-800€ rechnen je nach Zustand :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Bonzo73

    Bonzo73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.11
    Beiträge:
    767
    Ort:
    hamburg-rock-city
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    6.716
    Erstellt: 08.09.16   #1262
    Heut bei der Probe ist mir schön eine Röhre abgeraucht. Das hat so laut gekracht, ich hätte fast ne neue Unterhose gebraucht

    Egal, 2 Röhren gezogen, auf 4 statt 8 Ohm gestellt und weiter gerockt. Klingt auch geil.

    Röhren soeben gewechselt, hatte zum Glück noch 1 Quartett, Samstag ist Gig:igitt:
    image.jpeg
     
  3. JOKER

    JOKER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.536
    Kekse:
    18.202
    Erstellt: 08.09.16   #1263
    Und wie ist das mit dem Einmessen, machst du das selbst ?
     
  4. Bonzo73

    Bonzo73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.11
    Beiträge:
    767
    Ort:
    hamburg-rock-city
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    6.716
    Erstellt: 08.09.16   #1264
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. UNIVIBE

    UNIVIBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.11
    Zuletzt hier:
    6.09.18
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    11.410
  6. Bonzo73

    Bonzo73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.11
    Beiträge:
    767
    Ort:
    hamburg-rock-city
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    6.716
    Erstellt: 27.09.16   #1266
    Happy NAD

    Cool, das war Ende der 80er mein erster Marshall.
    Den hab ich damals mit einem Yamaha Distortion gespielt :rolleyes:
    Leider in einer schwachen Minute gegen ein Laney GH100 eingetauscht.

    Viel Spaß damit
     
  7. UNIVIBE

    UNIVIBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.11
    Zuletzt hier:
    6.09.18
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    11.410
    Erstellt: 27.09.16   #1267
    Hi

    Danke , bin echt froh den bekommen zu haben.

    Ist ein Super cooles teil !
    Leider auch sau laut ohne attenautor oder ppimv :D
    Spiele im Moment mit einem bb preamp, und für bestimmte hendrix sachen eine fat fuzz factory .

    Schade...naja ein Gh100 ist ja auch nicht so schlecht!
    :)

    Lg Mike

    Ps. Haste bilder von deim mkII ?
     
  8. Bonzo73

    Bonzo73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.11
    Beiträge:
    767
    Ort:
    hamburg-rock-city
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    6.716
    Erstellt: 28.09.16   #1268
    Nein, nur mit mir drauf mit 80er Klamotten und langen Haaren, das ist nix fürs Internet:rolleyes:

    Wusste damals leider gar nicht zu schätzen was ich da für'n geilen Amp habe, sonst hätte ich ihn behalten
     
  9. UNIVIBE

    UNIVIBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.11
    Zuletzt hier:
    6.09.18
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    11.410
    Erstellt: 28.09.16   #1269
    Hi

    :D ist gibt schlimmeres als 80's Klamotten und hairstyle .
    ...nämlich 70's Klamotten und hairstyl :D

    Ja man weiß leider meistens erst etwas zu schätzen wenn es nicht mehr da ist !

    Ich glaube der amp ist laut Seriennummer von 89 ! , geht die Schaltung eigentlich eher in Richtung 800'er oder ist es ein normaler 1987 50watt plexi ?
    Und ist der amp nun eine frühe ri oder noch ein standard 1987 ?


    Lg Mike
     
  10. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.514
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    3.177
    Kekse:
    25.938
    Erstellt: 28.09.16   #1270
    89, 87 Ri?

    Was hat er denn für ne Seriennummer?
    Dadrüber findest du das doch raus?

    Das ist ein 800er ohne Mastervolumen. Gary Moores erste Wahl Ende der 80er. Der "4-Input" wurde meines Wissens nicht gereissued und wenn, sollte er einen FX-Weg haben
     
  11. UNIVIBE

    UNIVIBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.11
    Zuletzt hier:
    6.09.18
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    11.410
    Erstellt: 28.09.16   #1271
    Hi,

    Seriennummer fängt mit einem " x " an .
    Müsste also ein amp von 1989 sein !?
    Dürfte also keine ri sein.
    Wie auf den Bildern zu sehen ist , hab ich keinen fx-loop.

    Der amp klingt echt klasse !
    Müsste nur endlich mal ein attenautor besorgen!

    Ist also eher ein klassischer plexi in einem 800'er Gehäuse?
    Oder ein 800'er mit 4 inputs :o?


    Lg Mike
     
  12. stefan77

    stefan77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    3.312
    Erstellt: 28.09.16   #1272
    Die Schaltung deines Amps entspricht tatsaechlich dem Modell 1987, also dem 50 Watt "Plexi".
    Wurde damals ne Zeit lang im JCM800 Style gebaut :great:. Bj 89 duerfte auch hinkommen.

    Gruss,
    Stefan
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. UNIVIBE

    UNIVIBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.11
    Zuletzt hier:
    6.09.18
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    11.410
    Erstellt: 28.09.16   #1273
    Super :great: danke !

    Lg Mike
     
  14. Bonzo73

    Bonzo73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.11
    Beiträge:
    767
    Ort:
    hamburg-rock-city
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    6.716
    Erstellt: 17.10.16   #1274
    Moin,

    Hat einer von Euch einen Fulldrive 2 oder 3 vorm Amp und kann mir bisschen was zum Sound sagen?
     
  15. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 29.10.16   #1275
    Hallo,
    Bin gerade etwas verwundert was meinen Amp anbelangt.
    Besitze einen weißen Marshall JCM 800. Dachte eigentlich die ganze Zeit, dass es sich um den 20th Anniversary handelt (1982). Nun lässt mich die Seriennummer allerdings etwas zweifeln.

    S/A 03309R

    Das R deutet eigentlich auf 1983 hin. Das Gehäuse sieht jetzt nicht unbedingt aus als wäre es viel später nachträglich weiß bezogen worden bzw. ausgetauscht worden. Es hat auch ein goldenes Piping.
    Desweiteren lässt mich das S/A etwas stutzen. Steht das nicht für 50W? Es steht allerdings auch 2203 und auch 100W hinten auf dem Sticker. Auch klingt er nach 100W. Zumal er auch vier Endstufenröhren besitzt.

    Kann mir jemand etwas dazu sagen? Kann es sein, dass auch 83 noch letzte Anniversary Modelle gebaut wurden? Auf einem Sticker auf der Oberseite des Amps steht 22.2.1983.
     
  16. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.577
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3.156
    Kekse:
    13.509
    Erstellt: 30.10.16   #1276
    Steht da S/A oder AS? Normalerweise sollte da AS stehen für Anniversary Series. Das war bei der 20 jährigen Sonderedition eingeprägt. Mit dem Baujahr 83 solltest du recht haben. Vielleicht einer der letzten?
     
  17. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 31.10.16   #1277
    Es steht S/A da.
    Auf einem 100 Watter sollte aber eigentlich, unabhängig mal von der Jubiläumsedition, SL/A stehen (so wie es auch bei meinem anderen JMP 2203 der Fall ist).
    Hab aber eben im Netz gelesen, dass es wohl einige 2203 mit S/A statt SL/A gibt.

    Allem Anschein nach passt der Amp dann wohl doch nicht zum Gehäuse.
    Das Gehäuse selbst kann ja nicht datiert werden oder?

    Rückansicht
     
  18. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.577
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3.156
    Kekse:
    13.509
    Erstellt: 31.10.16   #1278
    Dann ist es wohl kein 20 th anniversary. Aber solang er gut klingt ist das eh egal.
     
  19. stefan77

    stefan77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    3.312
    Erstellt: 31.10.16   #1279
    Kann man ueberhaupt nicht ausschliesen. Wenn Marshall 1983 noch eins (oder mehrere) der weissen Headshells uebrig hatte(n), haben die die Dinger garantiert nicht entsorgt ;) . Der einzige Unterschied der Annis zum Standard 800er war ja eh das Headshell. Das ganze koennt durchaus ab Werk so entstanden sein. Und wenn nicht: Wen kuemmerts :cool:. Geiler Amp :great:
     
  20. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 01.11.16   #1280
    Genau, klingen muss er und das tut er auch!
    Nichtsdestotrotz wäre es natürlich schön gewesen eine spezielle Sonderausgabe zu haben, auch wenn ich nicht wirklich Sammler bin.
    Aber wie du schon sagst Stefan, vielleicht ist das Gehäuse ja ein Restposten gewesen, was den Amp auf der anderen Seite ja auch wieder sehr sehr interessant und besonders macht.
    Danke euch...
     
Die Seite wird geladen...

mapping