Marshall YJM100 Signature Head - User Thread

von Michi, 18.12.11.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Luckyreds

    Luckyreds Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.09
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    3.473
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    49.050
    Erstellt: 13.03.14   #41
    Danke für den Tipp - ich weiß, dass man KT66 beim YJM einsetzen kann. Die Frage für mich ist nur ob es reicht die Spannung laut Diagramm im Manual anzupassen oder ob auch mechanisch irgendwas geändert werden müsste (wie z.B. die Retainer Springs auf andere tauschen oder Ähnliches).
     
  2. Donna Prima

    Donna Prima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.180
    Erstellt: 13.03.14   #42
    Für KT88 mußte ich die Klammern mit je zwei Schrauben vom Röhrensockel entfernen.
    Kein Problem da die Röhren ziemlich fest in den Sockeln sitzen.
    Ansonsten nur mv mit dem Trimpot einstellen und beim nächsten Start die Autobiasprozedur durchführen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Luckyreds

    Luckyreds Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.09
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    3.473
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    49.050
    Erstellt: 13.03.14   #43
    Super - vielen Dank! Mein Amp wird sowieso kaum bewegt und, wenn die Röhren so auch gut sitzen wäre das ja eine gute Lösung.
     
  4. gitarrenaxl

    gitarrenaxl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.09
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Kufstein
    Zustimmungen:
    3.235
    Kekse:
    38.510
    Erstellt: 03.01.15   #44
    Hi liebe YJM User !
    Bin nun auch einer :great: Habe zugeschlagen zu einem vernünftigen Preis. Ist es richtig, dass der YJM alle Röhrentypen verträgt ? Neue Röhren rein und mit Auto Bias einmessen ? Ist das wirklich wahr ?

    Gruß Alex

    YJM.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Michi

    Michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    471
    Ort:
    tiefstes Süd-Ost-Bayern
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    3.830
    Erstellt: 03.01.15   #45
    Gratuliere, sieht gut aus. :great:

    Im Prinzip stimmt das so. Du musst nur darauf achten, dass du die richtige Vorspannung einstellst. In der Bedienungsanleitung ist ganz hinten ein Diagram, in dem die verschiedenen Röhrentypen und die entsprechenden Werte eingetragen sind. Einfach den passenden aussuchen und mit dem kleinen Trim-Regler (Beschriftung: BIAS (mA)) einstellen.

    Gruß
    Michi
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. gitarrenaxl

    gitarrenaxl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.09
    Zuletzt hier:
    8.12.19
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Kufstein
    Zustimmungen:
    3.235
    Kekse:
    38.510
    Erstellt: 03.01.15   #46
    PERFEKT ! DANKE !
     
  7. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    417
    Kekse:
    6.543
    Erstellt: 23.01.15   #47
    wenn der YJM was die röhren angeht sich genauso verhält wie der AFD, dann kannst Du sogar 4 verschiedene röhrentypen verwenden - ob sinnvoll bleibt dahin gestellt..
    aber ich fahre gerade sehr gut mit 2xKT88 und 2xEL 34
     
  8. deadmansfun

    deadmansfun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.15
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.07.15   #48
    Haaaaloooo!
    Leider etwas spät (heute) entdeckt den Beitrag, aber auch ich bin ein glücklicher Nutzer des YJM 100!!!!!!
    Habe ihn mir spontan zum Geburtstag 2012 gegönnt ( nachdem unser Organist zur Geburtstagssession seine B3 mit Leslie so laut aufgerissen hatte, dass mein Deluxe Reverb nicht mehr mithalten konnte...) dazu noch die 1960TV Box und schon ist alles wieder im Gleichgewicht:-)
    Habe in früheren Jahren professionell einen 50er Marshall aus den 70ern ohne Master (und ohne Effekte!) mit gepimpten und scallopten Strats gespielt und war über die Features des YJM völlig überrascht; Vorderseite dezent klassisch 1959er, Rückseite die Feinheiten. Genau mein Ding!!!
    Nun zu meinen Erfahrungen, ich spiele außer einem Boss Space Echo Pedal im Effektweg für Solos nur meine Strats pur über den Amp, das Setup nutze ich für eine Deep Purple/ Led Zeppelin Coverband.
    Vorn ist alles auf "10", hinten gebe ich je nach Raumgröße etwas Hall dazu, 100W sind für offeneren Sound eingestellt und die Power habe ich je nach Größe etwas über der Hälfte ( je nachdem wie ich von der Orgel und dem 26"er Ludwigdrumset herausgefordert werde...), Noisegate ist relativ wenig auf, Booster ist bei beiden Potis fast voll auf- ich verschwinde bei Solos dann auch gleich vom Stack weg...
    Vom Sound bin ich noch nicht 100% zufrieden, spiele mit 2 Gedanken; die Enstufenröhren möchte ich gegen 6550er auswechseln, um mehr Headroom zu bekommen und mehr "Klarheit" im Sound ( 6550er hatte ich in meinem alten 50erMarshall auch zum Schluß und war sehr zufrieden, ich konnte die Strats bei 6-7 noch teilweise clean spielen, ab 9-10 ging eine harte Säge ab mit definierten Bässen...).
    Als weiteres würde ich auch mal den Treblebooster 71/73 von BSM probieren, um klanglich ein wenig in die "Blackmorerichtung" einzufärben. Nach einem Interview mit seinem Techniker hatte er später auch fast cleane Marshalls mit 6550er Röhren die er mit der AIWA Vorstufe ( bei Rainbow) oder Boostern angeblasen hat .
    oooh, das war viel, sorry:-)...die Euphorie.... Freue mich trotzdem auf Wortmeldungen und Anregungen dazu.
     
  9. Donna Prima

    Donna Prima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.180
    Erstellt: 10.07.15   #49
    Habe meine MV und NMV Marshalls eigentlich auch immer gerne auf 10 im EQ gefahren, finde aber, daß das beim YJM nicht so die ideale Einstellung ist.
    Mit der LP habe ich Bässe/Mitten/Höhen eher so zwischen 6 und 7 (Höhen eher weniger dafür mehr Presence), mit der Strat etwas mehr Mitten, allerdings nie über 3 Uhr.
    Booster/Zerrer-mäßig habe ich viel ausprobiert und bin letztlich bei einem Röhrenbooster namens Tupolev gelandet. Die Dinger werden von einem Typen in der Nähe von Düsseldorf zusammengelötet.
    Eine 12AU7, 3 Modes: Mittenboost, Treble-Boost und neutraler Boost.
     

    Anhänge:

  10. Michi

    Michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    471
    Ort:
    tiefstes Süd-Ost-Bayern
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    3.830
    Erstellt: 14.07.15   #50
    Und, taugt der Booster was?
    Hört sich interessant an. Findet man dazu was im Netz?
     
  11. Donna Prima

    Donna Prima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.180
    Erstellt: 20.07.15   #51
    Hi Michi,

    nee, im Netz gibt es nichts darüber.
    Die Dinger werden von einem pensionierten Dipl.Ing zum Zeitvertreib zusammengelötet.
    Zum Sound:
    Das Teil gibt in jedem Modus unhabhängig von der Endlautstärke immer eine winzig(st) kleine Prise Röhrenzerre dazu, ist also nicht wirklich ein hundertfuffzigprozentiger Cleanbooster.
    Ich mags sehr weil er vor allem im Midboost-Modus genau das richtige Etwas an Durchsetzungsfähigkeit dazu gibt, ohne in irgendeiner Weise transenzerrermäßig steif oder statisch zu sein und ohne den Klang zu verformen oder sonst irgendwie steril oder unangenehm den Sound zu verformen. Röhre eben :-)
    Bei Interesse kann man Wilfried über seine Facebook-Seite kontaktieren:
    https://www.facebook.com/#!/wilfriedbassinski?fref=ts
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Michi

    Michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    471
    Ort:
    tiefstes Süd-Ost-Bayern
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    3.830
    Erstellt: 22.07.15   #52
    Alles klar, danke für die ausführliche Antwort. :)

    Mal schaun, ob ich mir den mal näher anschaue...
     
  13. TheLuckyBlues

    TheLuckyBlues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.12
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    1.412
    Ort:
    Wild South
    Zustimmungen:
    2.869
    Kekse:
    43.881
    Erstellt: 14.09.15   #53
    Hallo allerseits...ich bin jetzt auch im YJM Club.....und bin begeisterter jeden Tag
    11668015_956322141073199_1016721769_n.jpg
    12000112_956322257739854_678930479_n.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Donna Prima

    Donna Prima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.180
    Erstellt: 16.09.15   #54
    Gratulation!
    Ich hab mir am Samstag meinen zweiten geholt. .-)
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. TheLuckyBlues

    TheLuckyBlues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.12
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    1.412
    Ort:
    Wild South
    Zustimmungen:
    2.869
    Kekse:
    43.881
    Erstellt: 16.09.15   #55
    War das der aus Hamburg? :D
     
  16. Donna Prima

    Donna Prima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.180
    Erstellt: 16.09.15   #56
    Ja, das war er.
    Dann hast Du den anderen, der zuerst mit 2.200 und später mit 1.800 angeboten wurde, eh?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. TheLuckyBlues

    TheLuckyBlues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.12
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    1.412
    Ort:
    Wild South
    Zustimmungen:
    2.869
    Kekse:
    43.881
    Erstellt: 16.09.15   #57
    Jap :great:

    Weiß eigentlich jemand auf wieviel die YJMs jetzt letztlich limitiert waren? Ich habe was gelesen von weltweit 100, aber das erscheint mir arg wenig, oder doch?? :weird:
     
  18. Donna Prima

    Donna Prima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.10
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    1.180
    Erstellt: 16.09.15   #58
    1500 weltweit, davon 100 für Deutschland wenn ich mich recht erinnere......und zwei davon stehen bei mir. :-)
     
  19. TheLuckyBlues

    TheLuckyBlues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.12
    Zuletzt hier:
    7.12.19
    Beiträge:
    1.412
    Ort:
    Wild South
    Zustimmungen:
    2.869
    Kekse:
    43.881
    Erstellt: 16.09.15   #59
    Ok, dann waren die 100 nur auf Deutschland bezogen, danke !
     
  20. Rickenslayer

    Rickenslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.18
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    413
    Kekse:
    24.093
    Erstellt: 18.09.15   #60
    wie steht denn der Kurs für die Amps? Ich überlege, meinen abzugeben. Zustand "Wohnzimmer".
     
Die Seite wird geladen...

mapping