Reviews zu Musik-Instrumenten suchen

Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu Musikinstrumenten und Tools. Nutze die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst, dann den Review bitte hier anmelden und gleichzeitig beim Review-Spiel mitmachen und gewinnen!

Bass   Bläser   DJ-Equipment   Gitarre   Licht-Technik   PA   Recording   Schlagzeug   Streicher   Tasteninstrumente   Vocals   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. - Astoria ASTH1 Classic (Combo)
    Die Marshall Astoria Serie kann man wohl als einen Versuch aus Milton Keyes sehen sich auch ein Stück aus dem Boutique Amp Kuchen abzuschneiden...die Serien hatte ja 3 verschiedene Richtungen, den Classic, den Dual und den Custom. Da sie aber durch die Bank vom selben Designer stammen  weiterlesen ➜
    Review von bluesfreak, am 21.01.19
  2. - Les Paul Traditional 2016
    Wer einfach nur ne 100%ige Les Paul sucht wird bei der 2016er Traditional fündig, denn genau das ist sie. Nicht mehr und nicht weniger. Ich bin jetzt seit knapp 2 Jahren überglücklich mit ihr, hab in meiner Band noch keine andere Gitarre zum Einsatz gebracht und ich könnte mir vorstellen, dass sie  weiterlesen ➜
    Review von Ratrider, am 21.01.19
  3. - DSL-1HR
    Zum Thema Lautstärke sei soviel gesagt, dass auch 1 Watt für daheim zu laut sein können, aber der Amp lässt sich durch den Powersoak ohne allzugroße Soundverluste auf 0,1 Watt runterregeln...Der kleine wird auf jeden Fall bei mir bleiben, er bietet mir alle Features die ich brauche. Und für das Geld  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von Ratrider, am 20.01.19
  4. - Vintage Modified ´70s Stratocaster & ihre Modifikationen
    Bei meiner VM ließ ich meinem Spieltrieb in doppelten Wortsinn freien Lauf. Kurz nach dem Erhalt und Gutbefund musste sie folgende Änderungen über sich ergehen lassen: Tonepoti für Bridgepickup via Poti des mittleren Singlecoils...Installation eines Stahltremoloblocks...Austausch der verchromten  weiterlesen ➜
    Bericht von EAROSonic, am 20.01.19
  5. - PRE-73 Premier (MIC-Vorverstärker)
    Premier ist so was wie die „Edel-Linie“ von GAP. Die Schweden geben dem Markt seit etwa 20 Jahren immer wieder Mikrofone und Outboard-Equipment, das ich als „vintage orientiert“ nennen würde, dabei aber deutlich die Preise des Originalequipments unterschreitet. So auch beim PRE-73 Premier  weiterlesen ➜
    Review von mjmueller, am 19.01.19
  6. - RPS-7 -lefty- (Dirty 30s Series)
    ...liegen beim Preispunkt von 150 EUR alle kleinen Unzulänglichkeiten für mich aber absolut im Rahmen. Daher nochmal gesagt: Meine Erwartungen an die Qualität dieses Instruments wurden nachhaltig und eindeutig weit übertroffen! Nur das Thema „Bünde“...hier geht doch etwas Spielfreude verloren.  weiterlesen ➜
    Review von DerZauberer, am 18.01.19
  7. - 49er Outlaw (inkl. kleinem Elektronik-Mod)
    Die Mittelelektronik ist rausgeflogen, per Push-Pull am Tonepoti kann man jetzt den Steg-HB von seriell auf parallel umschalten und in der Mitte gibts einfach die klassische Zusammenschaltung...Alles in allem bin ich jetzt rundum happy mit der Düse. Sie ist ein absolut würdiges Backup und eine  weiterlesen ➜
    Review von skerwo, am 18.01.19
  8. - MICRO BR BR-80 (8-Spur-Digital- / Stereo Field-Recorder, Jam-Station)
    Der Micro BR-80 ist....seit 2011 erhältlich...Der Funktionsumfang des BR-80 ist gewaltig...USB Audio Interface, Stereo-Aufnahmerekorder (Live Rec Modus) / Mehrspurrekorder (MTR Modus), Musikplayer...Wer all das in einem Gerät sucht, der kommt meines Wissens nach um den Micro BR BR-80 nicht herum.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 16.01.19
  9. - C-1 Apocalypse
    Eine absolute Traumgitarre! Bis auf zwei kleine Mängel perfekt verarbeitet. Aber die lassen sich verkraften, wenn man die Bespielbarkeit dagegenhält. Ich kann die Schecter C-1 Apocalypse bedenkenlos empfehlen. Ich hatte viele Gitarren in der Hand und diese hier war eine der Besten  weiterlesen ➜
    Test von firestormmd, am 16.01.19
  10. - Dave Hunter - The Fender Telecaster (Buchbesprechung)
    Das Buch ist hervorragend geeignet um immer wieder darin zu blättern, zu schmökern und sich an den Bildern darin zu erfreuen. Ein Buch, was man nicht ins Regal stellen, sondern immer wieder in die Hand nehmen sollte. Es spricht deutlich mehr den Musikfan als den technikbegeisterten Leser an.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 15.01.19
  11. - Kilburn (Boombox für unterwegs)
    Das Ding kann was, und zwar mehr als alle Konkurrenten seiner Klasse. Klanglich ist der Kilburn über jeden Zweifel erhaben und im Dauertest durch ein Kind im Kindergartenalter bewährt er sich seit zwei Jahren ohne dabei irgendwelche Schwächen zu zeigen. Beim derzeitigen Preis sollte jeder zuschlagen  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 15.01.19
  12. - A.R. Duchossoir - The Fender Telecaster (Buchbesprechung)
    Das Buch ist reich bebildert. Man findet Aufnahmen von verschiedensten Telecaster-Modellen inkl. Detailaufnahmen, Musikern, Werbeplakaten und technischen Zeichnungen...Da die Anschaffungskosten moderat sind, kann ich es als Ergänzung zu aktueller Telecaster-Literatur durchaus empfehlen.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 15.01.19
  13. Fender - Paul Balmer - Fender Telecaster Manual (Buchbesprechung)
    ...jedem zu empfehlen, der eine Telecaster hat und an dieser Arbeiten selber erledigen möchte. Für die Zeiten des Nichtspielens und an ihr arbeiten bietet es nette Lektüre zwischendurch. Natürlich ersetzt es keine Ausbildung im Instrumentenbau und der Leser sollte der englischen Sprache mächtig sein  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 14.01.19
  14. - Ein Sound schreibt Geschichte (Buchbesprechung)
    Ich selber hatte das Buch binnen kurzer Zeit durch, ich konnte es kaum weglegen. Natürlich gab es Passagen, die mich mehr gefesselt haben als andere...Der Druck ist von wirklich guter Qualität und das Papier hat eine angenehme Stärke...Mein Fazit zu diesem Buch kann ich nur so zusammenfassen: Lesen!  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 11.01.19
  15. - Guitars from George Fullerton & Leo Fender (Buchbesprechung)
    Das hätte ein großartiges Buch werden können. Alles was es dafür gebraucht hätte, wären farbige Bilddrucke guter Qualität, etwas dickeres Papier und eine gebundene Ausgabe...So ist es nur vor dem Hintergrund zu empfehlen, dass es schlicht das einzige Buch über G&L Musical Instruments ist, und dass  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 11.01.19
  16. - ST-Series OMM-ST+
    Hut ab, Sigma - was ihr da für kleines Geld anbietet, ist ein echter Knaller. Zumindest für mich, weil ich eine günstige Zweitgitarre mit Fingerstyle-Eignung gesucht habe. Und das ist bei der Sigma OMM-ST+ absolut gegeben, auch das etwas breitere Griffbrett kommt mir da sehr entgegen  weiterlesen ➜
    Review von JackIS, am 11.01.19
  17. - M-Track Eight (USB-Audo-Interface)
    Bei der Verarbeitung, dem Bedienkonzept und dem Klang der Signalausgabe bekommt das M-Track Eight von mir volle Punktzahl...Regelbereich der Gain-Potis und auch für die Aufnahmequalität nicht die volle, wenn auch eine sehr hohe Punktzahl. Aber das ist alles in allem Jammern auf hohem Niveau  weiterlesen ➜
    Test von unixbook, am 10.01.19
  18. - Isolation Pack (Mikrofonspinne und Popfilter)
    Einerseits macht das sE Electronics Isolation Pack alles was es soll vernünftig. Aber auf der anderen Seite finde ich die aufgerufenen 39 € eine Menge Geld für etwas Plastik, ein paar Haargummi und eine Fliegenklatsche. Aber Zubehör hat ja nicht nur bei sE Electronics eine Tendenz überteuert zu sein  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 10.01.19
  19. - Leo Fender, the quiet giant heard around the world (Buchbesprechung)
    ist gut bestückt mit Fotos. Nur wenige davon sind in Farbe gedruckt, und gerade bei diesen hätte ich mir oft ein größeres Format gewünscht...Wer dieses Buch nicht liest, wird kaum etwas verpassen und der literarische Wert ist sehr überschaubar. Wer dies Buch lesen kann, ist nicht wirklich im Vorteil  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 10.01.19
  20. - Drumshotz - Billy Decker - Drum Samples
    Vorteil hier war das ich sehr schnell zu einem Ergebniss gekommen bin, der Vorteil der Library ist zweifelos das hier Qualität anstelle von Quantität grossgeschrieben wird, und man eine Handvoll sehr guter Samples zur Verfügung hat, und man nicht durch hunderte unterschiedliche Samples scrollen und  weiterlesen ➜
    Test von exoslime, am 09.01.19
  21. - MCT-20 Kabeltester
    Der MCT-20 Kabeltester scheint keinesfalls noch schlechter zu sein, als der Palmer AHMCT 8. Vielleicht ist er auch nicht besser. Allerdings bietet er einige Anschlüsse mehr als dieser und kostet fast zehn Euro weniger. Wenn Palmer deutlich bessere Qualität hätte, dann würde ich diesen vorziehen  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 09.01.19
  22. - X1S Grossmembran-Kondensator-Mikrofon
    ...das X1S klingt deutlich besser als sein Preis vermuten lässt. Es zerrt nicht, es ist luftig, transparent und zeigt nur in den Höhen eine leichte Präsenzanhebung. Dies jedoch ohne schrill oder harsch zu werden. Das Eigenrauschen ist sehr gering, der Ausgangspegel ist enorm. Bei mir wird es bleiben  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 09.01.19
  23. - Stativgewinde-Adapter 1/4'' Innen- auf 3/8'' Außengewinde
    Für mich ist dieser Adapter eines jener kleinen Helferlein, die kaum etwas kosten aber das Leben als Musiker in entsprechenden Situationen deutlich erleichtern. Aus meiner Sicht ein must-have für die Kleinteiletasche. Die Verarbeitung und die Funktionalität sind hervorragend.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 08.01.19
  24. - TH-900 MK2 (SB) - Sonderedition - Kopfhörer
    Die Sonderedition des Fostex TH-900 MK2 in Saphirblau ist mir eine Empfehlung wert, wenngleich der Kopfhörer nicht günstig ist, erhält man hier Hörer die sowohl bei Musikgeniessen als auch Arbeiten mit der Musik im Bereihc Mixing und Mastering sich von der besten Seite zeigen  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 08.01.19
  25. - ES602 PA-Komplett-Set
    Mit der ES602 bewegt man sich sicher nicht im High-End-Bereich aktiver PA-Anlagen. Aber bei 333€ pro Stück oder 666€ für das Paar bekommt man....den Einsatz eines Equalizers vorausgesetzt guten Klang und ausreichend Leistung für die musikalische Begleitung von privaten Feiern mit 50 bis 100 Personen  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 08.01.19
  26. - Engager Booster
    Selber zerrt es keineswegs, aber es eignet sich u.a. hervorragend dazu zerrende Teile anzublasen. Wer einen Booster sucht, der gleichzeitig bestimmte Frequenzbereiche absenken oder anheben kann, der sollte den Engager Booster unbedingt mal antesten. Bei mir darf er auf jeden Fall bleiben  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 07.01.19
  27. - M3 Kondensator-Mikrofon (Niere)
    Das Røde M3 ist ein wirklich sehr vielseitig einsetzbares Mikrofon. Sein ausgewogener, niemals spitzer oder harscher Klang tragen dazu ebenso bei wie seine baulichen Features wie die Möglichkeit der Phantomspeisung per 9V Batterie, die elastisch gelagerte Kapsel, der schaltbare Hochpassfilter oder  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 07.01.19
  28. DL16S
    Mackie DL16S (PA | Mischpulte) 684 Aufrufe
    Mit DL16S und DL32S erweitert Mackie die DL-Serie (Digital-Livesound-Mixer) um zwei Modelle im Stagebox-Design mit 16 bzw. 32 Inputs.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 06.01.19
  29. Rumble Studio 40
    Fender Rumble Studio 40 Als ich begann Bass zu spielen war mein Credo, dass ich gerne einen kleinen Übungsamp haben wollte, der gut klingt und mit dem ich den Nachbarn nicht auf den Keks gehe.  weiterlesen ➜
    Review von GuitarDemon888, am 05.01.19
  30. - HM-4 Kopfhörerverstärker
    Mich hat der Mackie HM-4 überzeugt. Klanglich gefällt er mir gut. Der Umstand, dass er sowohl mit 12V als auch mit 9V betrieben werden kann macht ihn sehr flexibel....Somit konnte er sich gegen seine von mir ebenfalls angetesteten Mitbewerber durchsetzen.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 02.01.19